InVisage Quantum: Revolutionärer Bildsensor soll CMOS und CCD ablösen | heise Foto

InVisage Quantum: Revolutionärer Bildsensor soll CMOS und CCD ablösen | heise Foto

InVisage

InVisage Quantum: Revolutionärer Bildsensor soll CMOS und CCD ablösen

 

Derzeit dominieren CMOS-Sensoren den Markt, sie haben die früher ebenfalls weit verbreiteten CCD-Sensoren weitgehend verdrängt. Die QuantumFilm-Technik soll gegenüber der CMOS-Technik eine Reihe von Vorteilen haben. Die Quantenpunkte sollen wesentlich lichtempfindlicher sein als das Silizium herkömmlicher Bildsensoren. Dem Hersteller zufolge soll die Lichtaufnahme des Sensors damit vierfach höher sein. Außerdem sollen sich die Sensoren deutlich kompakter bauen lassen. Präzise Angaben zu der Lichtempfindlichkeit des Quantum13 gibt es vom Hersteller allerdings bisher nicht.

Der Dynamikumfang aktueller Bildsensoren ist begrenzt. Für HDR-Aufnahmen braucht man derzeit immer noch eine Bilderserie, die nachträglich zusammengerechnet werden muss. Der neue QuantumFilm-Sensor soll gegenüber CMOS-Sensoren einen spürbar größeren Dynamikumfang erfassen. Abgesoffene Schattenpartien und ausgefressene Lichter würden damit bei QuantumFilm seltener auftreten als bei herkömmlichen CMOS-Sensoren. Wie schon bei der Lichtempfindlichkeit bleibt auch hier der Hersteller konkrete technische Daten schuldig.

[Update 24.11.2015: Bei einigen Smartphones mit hochwertiger Kamera ist die native Auflösung des Sensors deutlich höher als das im Normalmodus ausgegebene Bild. In diesen Fällen rechnet die Kamera ein großes Ausgangsbild also zur Bildverbesserung kleiner. Beim Digitalzoom greift man in diesen Fällen auf die native Auflösung zurück. Anders als oben beschrieben wird hier also kein Ausschnitt nachträglich hochgerechnet. Im Prinzip verlagert InVisage damit einen Arbeitsschritt auf die Sensorebene, den Smartphones mit konventionellem Sensor prinzipbedingt nur in der Bildnachbearbeitung erledigen können.]

Quelle: InVisage Quantum: Revolutionärer Bildsensor soll CMOS und CCD ablösen | heise Foto


 

facebook Gruppe  facebook Seite  twitter  linkedin  Google+  tumblr  disqus  Pinterest  Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.
Enter your email address:


Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.


 



25. November 2015 / by / in , ,
Comments

Preisangebote, wenn nichts anderes angegeben, in Euro, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und zuzüglich der Gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, Zwischenverkauf vorbehalten, unsere Rabatte, Sonderpreise und / oder Nettopreise gelten nur für Geschäftskunden, die als Unternehmer im Sinne des BGB (§14, Abs. 1) tätig sind. Es gelten bei Beauftragung / Bestellung ausschließlich unsere AGB : Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen.



Webdesign & Idee by Business View Photo Ag | Virengeprüft mit McAfee Siteadvisor


Diese Website verwendet eigene, fremde Cookies und ähnlichen Technologien wie z.B. Conversion Tracking von Google & Twitter. Durch die Nutzung unserer Dienste / Webseite(n) erklären Sie sich mit deren Einsatz einverstanden. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen