Wie richte ich eine Weiterleitung für Webseiten ein?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Techniken, wie und wo eine Weiterleitung eingerichtet wird. Um bei allen Möglichkeiten die Lesbarkeit zu erhöhen, haben wir immer die gleichen Domainbezeichnungen eingesetzt.

Domainwechsel oder Umzug ⇒ Wenn von einer Alten (vorherigen) Domain www.altedomain.de aus ein Umzug zu einer Neuen Domain www.zieldomain.de erfolgt.

Innerhalb einer Domain ⇒ Wenn auf geänderte Dateiverzeichnisse, Unterverzeichnisse, www auf nicht www, http auf https umgezogen werden soll www.example.com.

Besonderheiten der www.example.com, www.example.com etc., dieser Domainname ist gesperrt, er kann von keinem Registriert werden, auch E-Mail werden dorthin nicht weitergeleitet.

Statuscode HTTP-Weiterleitungen

301 – Moved Permanently

301 signalisert also dem Client (Browser & Suchmaschine), dass die angeforderte URL veraltet ist und unter der neuen Adresse aufzurufen ist.

302 – Moved Temporarily

302 hingegen heißt, dass die alte URL durchaus weiterhin gültig ist und nur derzeit die gewünschte Webseite unter einer anderen Adresse aufgefunden werden kann, z.B. aus Wartungsgründen. Sollten Formulardaten mitgesendet werden werden diese meist mit einem GET, auch wenn der ursprüngliche Request ein POST war übertragen. Standardeinstellung wenn kein Statuscode oder Argument übergeben wurde.

307 – Temporary Redirect

Die angeforderte Ressource steht vorübergehend unter der im „Location“-Header-Feld angegebenen Adresse bereit. Die alte Adresse bleibt gültig. Der Browser soll mit derselben Methode folgen wie beim ursprünglichen Request (d. h. einem POST folgt ein POST, einem GET folgt ein GET). Dies ist der wesentliche Unterschied zu 302.

.htaccess

Wie erstelle ich eine .htaccess – Datei

Mit dem Windows Explorer, oder Editor geht es nicht! Erstellen Sie eine x-beliebige Datei z.B. htaccess ohne Punkt, und benennen diese vor dem Übertragen, per FTP Client auf Ihren Webserver auf .htaccess (mit Punkt) um. Einen kostenlosen FTP-Client FileZilla erhalten Sie bei uns im Download unter Software & Tools

Dauerhafte Weiterleitung (301 Redirect) von einer bestehenden Domain auf eine andere

mod_alias – Einfache schnelle Weiterleitungen, von kompletten Domains.

Redirect 301 / http://www.neuedomain.de

mod_rewrite – Alternativ auch mit mod_rewrite. Das Modul ist deutlich flexibler, erhöht aber auch die Rechenlast des Servers und dadurch etwas langsamer als mod_alias.

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} (www\.)?altedomain.de
RewriteRule (.*) http://www.neuedomain.de/$1 [R=301,L]

Eine Datei (Warenkorb, Mitgliederverzeichnis) soll auf ein Verzeichnis Umgeleitet werden. Zum Beispiel für Server die vorher mit Microsoft ASP gearbeitet haben, auf WordPress Verzeichnis

http://example.com/web/mitglieder/detail_profil.aspx?Mitglied=MaxMustermann ⇒ http://example.com/user/MaxMustermann/

Nicht Buchstaben müssen mit \ eingeleitet werden, Beispiel detail_profil.aspx

RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{QUERY_STRING} ^Mitglied=(.*)$
RewriteRule ^/?web/mitglieder/detail\_profil\.aspx$ http://lovesimple.de/user/%1/? [R=301,L]

Um doppelten Content (Inhalte) zu vermeiden, sollte entweder www.example.com oder example.com als einzige Domain genutzt werden. Testen Sie mal mit Ihrer Webseite, ob beide angezeigt werden, wenn ja sollte dies geändert werden.

Weiterleitung auf www.example.com

Wird example.com aufgerufen, dann leite weiter auf http://www.example.com

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^example\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.com/$1 [R=301,L]

Alternativ: Wird nicht www.example.com aufgerufen, dann leite auf www.example.com weiter, es wird also auch weitergeleitet, wenn andere x-Beliebige Domains zusätzlich auf den Webspace verweist, z.B. example.com, hier würden also auch Unterdomains wie abc.example.com; xyz.example.com weitergeleitet.

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.example\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.com/$1 [L,R=301]

Weiterleitung auf example.com

Wird nicht (!) example.com aufgerufen, dann leite weiter auf http://example.com, dies kann z.B. auch genutzt werden wenn die eine x-Beliebige Domain zusätzlich auf den Webspace verweist, z.B. example.com, hier würden also auch Unterdomains wie abc.example.com; xyz.example.com weitergeleitet.

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^example\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://example.com/$1 [R=301,L]

Alternativ: Wird www.example.com aufgerufen, dann leite weiter auf example.com. Hier würden also Unterdomains wie abc.example.com; xyz.example.com nicht weitergeleitet.

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.example\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://example.com/$1 [L,R=301]

Ist der Serverport nicht 443 (Zuständig für SSL), dann leite weiter nach https://

RewriteEngine On
RewriteCond %{SERVER_PORT} !^443$
RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,L]

Server fragen ob https an ist, einfachere und schnellere Alternative, kann 1:1 übernommen werden

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteRule ^ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]

 

Beitrag 20.01.2017: Ist Ihre Webseite schon SSL? Google warnt demnächst vor nicht SSL Seiten!

Sie haben das Unterverzeichnis htmlordner erstellt und dieses soll direkt beim Aufruf von example.com erscheinen.

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(www.)?example.com$
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/htmlordner/
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule ^(.*)$ /htmlordner/$1
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(www.)?example.com$
RewriteRule ^(/)?$ htmlordner/index.php [L]

Zum Beispiel bei einer Serverumstellung von HTML nach PHP, oder ASPX nach PHP/WordPress. ASPX ist eine Dateiendung von Microsoft ASP, PHP läuft vornehmlich auf Linux (Apache) Server.

ASPX nach PHP – Da ASPX nur mit zusätzlicher Software auf Apache Server läuft, kann erstmal Probiert werden, ob eine Applications wechsel durchgeführt werden kann. Das heißt, obwohl die datei.aspx als ASP Datei abgespeichert wurde, wird diese als datei.aspx unter PHP ausgeführt (Interpretiert). Hinweis: Der Quellcode muss dann PHP enthalten, für evtl. Weiterleitungen oder Text „Unser Webseite wurde verändert, hier das funktioniert nicht mehr…“

RewriteEngine On
RewriteBase /
AddType application/x-httpd-php .aspx
AddHandler x-httpd-php .aspx

Alternativ

RedirectMatch "(.*)\.gif$" "http://www.example.com$1.jpg"

Wenn Sie z.B. dauerhaft Ihre Dateiendungen von .html auf .php ändern möchten

RedirectMatch 301 (.*)\.html$ http://www.example.com$1.php

mod_alias – Einfache schnelle Weiterleitungen, von Dateien oder Verzeichnissen.

Redirect (Weiterleitung) zu eines Verzeichniss auf einem anderen Server (Host)

Redirect 301 /old/ http://www.example.com/new/

Redirect (Weiterleitung) zu einer Datei auf einem anderen Server (Host)

Redirect 301 /verzeichnisname/dateiname.html http://www.example.com/new/dateiname.html

Redirect (Weiterleitung) zu einer URL auf einem anderen Server (Host)

Redirect 301 „/service“ „http://new.example.com/service“

Redirect (Weiterleitung) zu einer URL auf dem gleichen Server (Host)

Redirect „/one“ „/two“

mod_rewrite – Alternativ auch mit mod_rewrite. Das Modul ist deutlich flexibler, erhöht aber auch die Rechenlast des Servers und dadurch etwas langsamer als mod_alias.

RewriteEngine On
Redirect 301 /old/
RewriteRule ^old/.*$ /new/$1 [R=301]

WordPress Besonderheiten

Die normale WordPress .htaccess Datei sieht wie folgt aus:

## BEGIN WordPress
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^index\.php$ - [L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]
</IfModule>
## END WordPress

Wenn Sie Weiterleitungen, wie z.B. www.example.com nach example.com einleiten möchten, muss dies vor der o.g. WordPress Weiterleitung erfolgen.

## BEGIN aus *.example.com mache example.com
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^example\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://example.com/$1 [R=301,L]
## END aus *.example.com mache example.com

Weitere Informationen zu WordPress, erhalten Sie auch in unserer WordPress FAQ, mit SOS – Hilfe mein WordPress spinnt.

IP-Adressen Sperren, Nachteilig ist, dass hier der Besucher es i.d.R. mitbekommt, wenn er gesperrt wurde, dieser wird dann evtl. ein IP Verschleierungstool nutzen.

order allow,deny
deny from 111.123.456.78
allow from all

Weiterleitung auf Domains oder Seiten

RewriteEngine on
RewriteCond %{REMOTE_ADDR} ^(111\.123\.215\.34)
RewriteRule .* http://www.bka.de [R=301,L]

Wartungsseite
Eine effektive Lösung, ist eine Wartungseite, so meint der User das die Webseite aktuell unter Wartung steht.

RewriteEngine on
RewriteCond %{REMOTE_ADDR} ^(111\.123\.215\.34)
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^maintenance\.php
RewriteRule .* /maintenance.php

 

PHP

Bei PHP ist wichtig, da alle Weiterleitung mit dem header der Datei gesendet werden, keine andere Ausgabe erfolgt sein darf! Weiterleitungen müssen hier also ganz am Anfang der Datei eingetragen werden, keine Leerzeilen!

<?php
header ('HTTP/1.1 301 Moved Permanently');
header("Location: http://www.example.com/datei.html");
header("Connection: close");
exit;
?>

Bei PHP ist wichtig, da alle Weiterleitung mit dem header der Datei gesendet werden, keine andere Ausgabe erfolgt sein darf! Weiterleitungen müssen hier also ganz am Anfang der Datei eingetragen werden, keine Leerzeilen!

Zeile 1: Status Code
Zeile 2: Ist ein GET Parameter http://example.com/datei.php?id=PARAMETER gesetzt, dann leite zum Verzeichniss http://example.com/new/PARAMETER/ weiter
Zeile 3: Ist der GET Parameter id=eins (http://example.com/datei.php?id=eins), dann leite weiter auf die Datei http://example.com/new.php?id=eins
Zeile 4: Haben die Abfragen kein Ergebniss gebracht dann Leite weiter nach http://example.com/alternativ/

<?php
header('Status: 301 Moved Permanently');
if ($_GET['id']) header("Location: http://example.com/new/$_GET[id]/");
if ($_GET['id']=='eins') header("Location: http://example.com/new.php?id=$_GET[id]/");
else header('Location: http://example.com/alternativ/');
exit;
?>

Weiterleitungen nach IP-Adressen

Dieses funktioniert nur, wenn die Anweisungen mit „header“ ganz oben in der entsprechenden Webseite implementiert sind/werden.

<?php
if($_SERVER["REMOTE_ADDR"]=="111.123.234.75")
{
header("Location: http://www.example.com/dateiname.php");
exit();
}
?>
<html>
<head>
...

</head>

 

Sonstige

JAVASCRIPT

Die clientseitige Weiterleitung ist sehr schnell und einfach realisierbar, aber gleichzeitig setzt sie voraus, dass der Browser standardmäßig JavaScript unterstützt und JavaScript aktiviert ist.

window.location.replace() – Sie lädt einen neuen URL über den aktuellen Eintrag in der Liste der besuchten Seiten (History) – ersetzt die zuletzt aufgerufene Seite quasi durch eine Neue. Es hat dadurch einen ähnlichen Effekt wie die Eigenschaft „href“, der Unterschied ist jedoch, daß das Objekt „history“ (Browser Steuerung zurück) zerstört wird. So wird es nicht mehr möglich sein, über den Zurück-Button im Browser zur ursprünglichen Seite zurückzukehren.

<script type="text/javascript">
<!--
window.location.replace("http://www.example.com/datei.html");
/* Varianten */
/* window.document.location.replace("http://www.example.com/datei.html"); */
/* document.location.replace("http://www.example.com/datei.html"); */
//–>
</script>

window.location… – JavaScript-Weiterleitungen, die dazu führen, dass der Web-Browser genau wie bei einem Verweis (Link) einen Sprung zum einer neuen URL automatisch ausführt.

<script type="text/javascript">
<!--
window.location.href = "http://www.example.com/datei.html"
/* Varianten */
/* window.location = "http://www.example.com/datei.html"; */
/* window.document.location.href = "http://www.example.com/datei.html"; */
/* document.location.href = "http://www.example.com/datei.html"; */
//–>
</script>

setTimeout() – Zeit verzögerte Weiterleitung. Wichtig, die Zeit wird hier in Millisekunden angegeben.

<html>
<head>
<title>JavaScript Redirect</title>
</head>
<body>
<script language="javascript" type="text/javascript">
<!--
window.setTimeout('window.location = "http://www.example.com"',2000);
// –>
</script>
</body>
</html>
<html>
<head>
<title>JavaScript Redirect</title>
<script type="text/javascript">
<!--
function delayer(){
window.location = "../neuedatei.php";
}
//–>
</script>
</head>
<body onLoad="setTimeout('delayer()',5000)">;
<h1>Sie werden umgeleitet!</h1>
<p>Bitte aktualisieren Sie Ihre Bookmarks zu unserer neuen Adresse!</p>
</body>
</html>

 

<html>
<head>
<title>JavaScript Redirect</title>
</head>
<body>
<script type="text/javascript">
<!--
redirectTime = "2500";
redirectURL = "http://www.example.com";
function timedRedirect(){
setTimeout("window.location = redirectURL",redirectTime);
}
// –>
</script>
<h1 onclick="JavaScript:timedRedirect()">Weiter… </h1>
</body>
</html>

Die HTML Meta Weiterleitung, gibt keinen Statuscode für Suchmaschinen aus (neue Webseitenadresse, Temporär verschoben…) und muss in den HEAD-Bereich der Webseite implementiert werden. Es kann nur die Zeit in Sekunden (im Beispiel sind es 3 Sekunden) und die Zieladresse angegeben werden. Suchmaschinenfreundlicher (SEO – Suchmaschinenoptimierung) ist eine Weiterleitung mittels .htaccess, da hier auch ein Statuscode für Suchmaschinen geliefert wird.

 

<meta http-equiv="refresh" content="3; URL=http://www.example.com/">

temporären Perl-Redirect (Statuscode 302)

#!/usr/bin/perl
$location = "http://www.example.com/";
print "Status: 302 Found\n";
print "Location: $location\n";
print "URI: <$location>\n";
print "Content-type: text/html\r\n\r\n";

permanenter Perl Redirect mit Statuscode 301

#!/usr/bin/perl
$location = "http://www.example.com/";
print "Status: 301 Moved Permanently\n";
print "Location: $location\n";
print "URI: <$location>\n";
print "Content-type: text/html\r\n\r\n";
<%
Response.Status = "301 Moved Permanently"
Response.Redirect("http://www.server.de")
%>
<script runat="server">
private void Page_Load(object sender, System.EventArgs e)
{
Response.Status = "301 Moved Permanently";
Response.AddHeader("Location","http://www.server.de");
}
</script>

permanente Weiterleitung (Statuscode 301)

<cfheader statuscode="301" statustext="Moved Permanently">
<cfheader name="Location" value="http://example.com">
<cfabort>

temporäre Weiterleitung (Statuscode 302)

<cflocation url="/new_location.cfm">

 

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 
 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe  [?]   Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung. Enter your email address: Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.

 
 
Suche
Branchenlösungen
Was können wir für Sie tun?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie sich einfach unverbindlich über Themen aus unserem Portfolio informieren?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen:

Freecall Germany 0800 – 6647335 oder:













Meistgelesene Beiträge
Aktuelles / Aktionen
360° StreetView Trusted Projekte
Neueste Beiträge
Internetnews via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Informationen zu Google, Facebook, Bing, Yahoo zu erhalten. Jederzeit abbestellbar.

Preisangebote, wenn nichts anderes angegeben, in Euro, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und zuzüglich der Gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, Zwischenverkauf vorbehalten, unsere Rabatte, Sonderpreise und / oder Nettopreise gelten nur für Geschäftskunden, die als Unternehmer im Sinne des BGB (§14, Abs. 1) tätig sind. Es gelten bei Beauftragung / Bestellung ausschließlich unsere AGB : Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen.



Webdesign & Idee by Business View Photo Ag | Virengeprüft mit McAfee Siteadvisor


Diese Website verwendet eigene, fremde Cookies und ähnlichen Technologien wie z.B. Conversion Tracking von Google & Twitter. Durch die Nutzung unserer Dienste / Webseite(n) erklären Sie sich mit deren Einsatz einverstanden. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen