Siri, Cortana und Co. – Sprachsteuerung stets zu Diensten

Siri, Cortana und Co. – Sprachsteuerung stets zu Diensten

Siri, Cortana und Co. – Sprachsteuerung stets zu Diensten

Fragt man das iPhone nach dem Wetter, verrät die Sprachsteuerung namens Siri, dass man einen Schirm mitnehmen sollte. Siri plaudert auch über Aktienkurse und lässt sich SMS oder Mails diktieren. Die Sprachsteuerung erleichtert die Bedienung. Eine Apple-Erfindung ist die Sprachsteuerung aber nicht. Android-Smartphones nahmen Diktate und Weganfragen lange vor dem iPhone entgegen. Die Sprachsteuerung von Android ist bereits relativ weit entwickelt. Dank der Google-App, die bei Android fest ins System integriert ist, kennen die Smartphones und Tablets unzählige Sprachbefehle und lassen sich mit diesen sogar weitgehend steuern. Bei Windows heißt die gute Dame Contana, und wird bei Windows 10 fest in das System eingebaut.

Star Treck war der erste

Einen Computer, der mit seinem Nutzer spricht, gab es erstmals in der Serie „Star Trek“ zu sehen. Damals wirkte das Ganze noch wie reine Science-Fiction. Doch tatsächlich lassen sich moderne Smartphones, Tablets und Computer bereits heute fast so umfangreich über Sprachbefehle steuern wie damals der Bordcomputer der Enterprise.

Jetzt ist die Zukunft!

Wenn die Menschen in den 70er und 80er Jahren vom Jahr 2016 geträumt haben, waren Roboter mit elektronisch verzerrter Stimme sicherlich nicht selten Teil der Zukunftsvision. Nun wir sind in der „Zukunft“ angekommen.

Laut einer aktuellen Prognose des Marktforschungsunternehmens Tractica Externer Link, beachten Sie bitte unseren Disclaimerwird die Nutzung sogenannter Virtueller Digitaler Assistenten (VDAs) in den kommenden Jahren stark zunehmen. Finden intelligente, sprachbasierte Technologien bisher hauptsächlich in Smartphones Verwendung, erwartet Tractica, dass ähnliche Lösungen in den kommenden Jahren in immer mehr Geräten zum Einsatz kommen werden. Amazons Echo, ein Lautsprecher, der per Sprachsteuerung verschiedene Aufgaben erledigen kann, ist nur eines der Beispiele dafür, wie sprachgesteuerte Assistenzsysteme in Zukunft unseren Alltag verändern könnten.

Sprachsteuerung Infografik

Die Zukunft

47 Prozent der der deutschen Internetnutzer haben laut Statista Digital Market Outlook Externer Link, beachten Sie bitte unseren Disclaimerschon mal einen virtuellen Sprachassistenten genutzt. War Sprachsteuerung bisher vor allem auf Smartphones und Tablets integriert, wird es künftig wohl möglich sein, Wohnungen und Häuser mit der eigenen Stimme zu steuern. Das erste System dieser Art wurde bereits 2014 von Amazon auf den Markt gebracht. Nun folgt Google mit dem Prototyp für eine digitale Haushalts-Assistentin, genannt Google Home. Bei deutschen Onlinern ist die schöne neue Smart Home-Welt einer Statista-Umfrage zufolge allerdings noch nicht so richtig angekommen. Sie sehen für Sprachassistenten noch vorrangig Anwendungsbereiche, die eher auf dem Smartphone zuhause sind, wie „Kontakte anrufen“ (56 Prozent), „Navigationssoftware bedienen“ (51 Prozent) oder „Informationen suchen“ (50 Prozent).

infografik anwendungsbereiche sprachassistenten

Die Grafik zeigt aktuelle und zukünftig vorstellbare Anwendungsfälle von digitale Sprachassistenten.

Welche Marketingstrategie für Sprachassisten

Microsoft Contana & Apple Siri = Bing Places for Business
Google = Google Street View | Trusted & Google MyBusiness

Weiterführende Informationen


 




 



Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe     Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.
Enter your email address:


Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.

29. August 2016 / by / in , , , , , , ,

Preisangebote, wenn nichts anderes angegeben, in Euro, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und zuzüglich der Gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, Zwischenverkauf vorbehalten, unsere Rabatte, Sonderpreise und / oder Nettopreise gelten nur für Geschäftskunden, die als Unternehmer im Sinne des BGB (§14, Abs. 1) tätig sind. Es gelten bei Beauftragung / Bestellung ausschließlich unsere AGB : Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen.



Webdesign & Idee by Business View Photo Ag | Virengeprüft mit McAfee Siteadvisor


Diese Website verwendet eigene, fremde Cookies und ähnlichen Technologien wie z.B. Conversion Tracking von Google & Twitter. Durch die Nutzung unserer Dienste / Webseite(n) erklären Sie sich mit deren Einsatz einverstanden. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen