Suchmaschine, Street View, Maps, Earth …

Google Timeline

Regelmäßig werden bei der Google Suchmaschine Updates im Such-Algorithmus vorgenommen, Beispielsweise 2012 wurden ca. 600 Updates und über 70.000 Experimente für die Google Suche durchgeführt. Dabei kamen dann zum Beispiel auch verschiedene Suchmöglichkeiten wie site:business-view.photo/ intitle:“streetview“ zu Stande.

» Facebook Timeline

2017

31.03.2017 - Google Street View

Google Map Maker und viele andere Tools werden eingestellt! Einige unter dem dach der Google Local Guides|Insider (Community), andere werden an externe Dienstleister ausgelagert, so z.B. Google Street View|Trusted – Editor

Feb. 2017 Google Maps integriert Flixbus in die Routenplanung

Zu Fuß, Auto, ÖPNV, Zug, Flug, Taxi und Geschäfte von innen ansehen, eine App, viele Möglichkeiten!

Google Maps wird zukünftig auch Fernbuss Strecken in seine Routenberechnung integrieren. Für Deutschland Flixbus, und in der Schweiz SBB etc.

2016

22. August 2016 Android 7.0 Nougat

VR (Virtual Reality) Modus / Support für das Google VR SDK

17.05.2016 Rich Snippets

Im offiziellen Google Webmaster Blog, wird bestätigt, das die sogenannten Rich Cards demnächst verstärkt von Google unterstützt werden. Unter www.schema.org sind diese Beschrieben.

Google Street View – von innen ansehen, selbst erstellen!

Google hat einiges getan, damit mehr „von innen ansehen” Rundgänge veröffentlicht werden. Das Verfahren wurde sowohl vereinfacht (für Tablet- und Smartphone), wie auch erschwert für DSLR Kameras (engl. für digital single-lens reflex, Spiegelreflexkameras mit digitalem Aufnahme-Sensor), zusätzlich ist eine neue Kameraart hinzugekommen, die 360° Panoramakameras.

Wie Sie Ihr eigenes Unternehmen selbst aufnehmen können finden Sie bei uns unter Google Street View – von innen ansehen, selbst erstellen!

Google Maps Update – Interessante Gebiete, gehören Sie auch dazu?

Neben grafischen Verbesserungen, insbesondere bei der Satelittenansicht, hat Google „Interessante Gebiete“ hinzugefügt. Hier werden interessante Bereiche farblich (hell-orange) herausgestellt wie Plätze, Restaurants, Einkaufsmeilen und weiteres, damit Ihr zum Beispiel eine neue Stadt auf ganz neue Weise erleben könnt.

Natürlich kann immer noch dem Clothes-peg (Googels Pac-Man) Öffentliche Straßen und Step inside Geschäfte besichtigen.

Interessante Gebiete

Vielleicht sind die neuen hell-orange eingefärbten Bereiche in Google Maps aufgefallen. Sie zeigen interessante Gebiete in Städten an, die sich für einen Besuch empfehlen.

Diese Gebiete können aus verschiedenen Gründen hervorgehoben angezeigt werden, zum Beispiel weil es hier besonderes tolle Bars oder Shops gibt, die besten Restaurants sich dort befinden oder allgemein ein Aufenthalt besonders zu empfehlen ist.

Google Maps integriert myTaxi in die Routenplanung

Zu Fuß, Auto, ÖPNV, Zug, Flug, Taxi und Geschäfte von innen ansehen, eine App, viele Möglichkeiten!

Google Maps wird zukünftig auch myTaxi in seine Routenberechnung integrieren . Neben Fußweg, Autostrecke und Nahverkehr gibt es nun auch diverse Taxi- und Ridesharing-Dienste. Dabei kommt in Deutschland myTaxi zum Zug. In einigen anderen Ländern wird Uber als Fahrdienst integriert. Die Nutzer sehen in der App sowohl, wie lange die Wartezeit bis zum Eintreffen des Taxis ist, als auch wie viel die Fahrt voraussichtlich kosten wird.

2015

Google ist jetzt Alphabet

Google Inc. gehört seit dem 2. Oktober 2015 zur Alphabet Inc.. Das Kerngeschäft der Online- und Internetdienste behält weiterhin den Namen Google. Der bisherige Google-Chef Larry Page wechselt zusammen mit Sergey Brin an die Spitze der neu geschaffenen Holding. Die Führung bei Google übernimmt dagegen Sundar Pichai.

Google Maps Business View

Google Maps Business View wird am 03. September 2015 Google Street View Trusted, oft auch als Google Street View Maps für Business genannt. Hinter all diesen Namen verbirgt sich das gleiche Produkt. Damit können sich Interessenten mit einem 360°-Panorama-Rundgang durch Ihre Räume bewegen. Wenn dieser erste Eindruck überzeugt, dann kann Google „von innen ansehen” Ihr virtueller Türöffner für neue Kunden werden.
2014

Google Cardboard

Ursprünglich wurde die VR-Brille von Google entworfen und 2014 auf der Google I/O vorgestellt. Google stellt selbst keine Brillen her, hat aber eine Anleitung für Hersteller entwickelt sowie eine Anleitung mit den benötigten Einzelteilen.. Weltweit stellen diverse Anbieter qualitativ sehr gute Google Cardboards her und verkaufen sie.

Virtual Reality (VR) ist die Wahrnehmung der Wirklichkeit in einer virtuellen Umgebung. Eine Realität, die nur virtuell existiert, in der man sich aber bewegen kann.

Datenschutz und besseres Ranging

SSL – https://

GOOGLE sagt im August 2008: „HTTPS as a ranking signal

Wir haben unsere Webseite auf https umgestellt, so ist der Datenschutz garantiert. Zumal Google (HTTPS as a ranking signal) SSL Verschlüsselte Seiten besser Rang’t, siehe auch SEO – Suchmaschinen Optimierung.

Recht auf Vergessenwerden, in der EU

Im Mai 2014 urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH, 13.05.2014 – C-131/12), dass Google auf Verlangen Suchergebnisse entfernen muss, wenn sie das Recht auf Privatsphäre und Datenschutz einer Person verletzen. Im selben Monat stellte Google ein Online-Formular bereit, mit dem Nutzer die Löschung von Inhalten aus der Trefferliste in Auftrag geben können.
2013

Google Business Photos

2013 Startet das Programm Google Business Photos, welches Street View – von innen ansehen bedeutet. Geschäfte und öffentlich zugängliche Gebäude können nun mit der Street View Technologie durch Fotografen abgelichtet werden.

24. Juli 2013 neue Kamera-App

Kamera-App: verbesserte Panorama-Funktion, neue Oberfläche, Auslösen über Lautstärke-Wippe möglich
2012

Dezember 2012

Google bearbeitet pro Tag mehr als 3 Milliarden Suchanfragen und hatte im Dezember 2012 über 1,17 Milliarden Nutzer.

Knowledge Graph

Im Dezember 2012 führte Google den „Knowledge Graph“ ein, eine semantische Such-Funktion, mit der bei bestimmten Suchbegriffen wie Tiere, Orte, Bauwerke und berühmten Menschen eine Detailansicht mit Daten anzeigt. Ebenfalls werden ähnliche Suchbegriffe bzw. Objekte angezeigt. Auch beantwortet Google nun selber einfache Fragen. So wird z. B. bei der Frage: „Wie hoch ist der Eiffelturm?“ noch über dem ersten Ergebnis die Antwort eingeblendet. Der „Knowledge Graph“ bietet die Grundlage für Google Now und Google Home. Die Informationen dafür stammen aus öffentlichen Lexika wie Wikipedia und dem CIA World Factbook.

13. November 2012 Android 4.2 Jelly Bean

Mit Einführung von Android 4.2 wurde auch Photo Sphere, zur Erstellung von Kugelpanoramen mit dem Smartphone, Tablet, vorgestellt.

Zahlen und Werte

Juni 2005 nach Google angaben, existierte ein Index von 1.187.630.000 Bildern, einer Milliarde Usenet-Artikeln, 6600 Katalogen und 4500 Nachrichtenquellen. Im Juli 2008 ermittelte Google nach eigenen Angaben das Vorhandensein von mehr als einer Billion URLs im World Wide Web. Im Jahr 2012 waren Google bereits über 30 Billionen URLs bekannt, wovon mehr als 20 Milliarden durchschnittlich täglich gecrawlt werden

Zerg Rush - ein Google Game

Wer seit dem 27. April 2012 „Zerg Rush“ als Suchbegriff in die Google-Websuche eingibt, wird Zeuge kleiner zerstörender Kreise, welche die Suchergebnisse auf dem Bildschirm von oben nach unten allmählich in Nichts verwandeln. Wenn alle Suchresultate ausgelöscht sind, bilden die Kreise ein großes bildschirmfüllendes „GG“ (für: Good Game).
2011

Verschlüsselte Suchanfragen

Im Oktober 2011 hat Google angekündigt, Suchanfragen auf eine verschlüsselte Verbindung (HTTPS) umzustellen, damit Angreifer im selben Netzwerk keine persönlichen Daten der Anwender mitlesen können.

28. Juni 2011 Google+

88 Tage nach der Veröffentlichung zählte Google+ bereits 40 Millionen registrierte Anwender. Somit war es das am schnellsten wachsende soziale Netzwerk der Geschichte. Zum Vergleich: Facebook erreichte die gleiche Anzahl an Benutzern nach 1325 Tagen. Am 7. März 2012 hatte dass das Netzwerk die Marke von 100 Millionen regelmäßigen Nutzern überschritten.

Google+  ist weltweit das zweitgrößte soziale Netzwerk.

Am 7. November 2011 startete Google Profile für Unternehmen und Organisationen unter dem Namen „Google+ Seiten“ (+Pages). So ist es auch Unternehmen und Vereinen möglich, unter ihrem Namen aufzutreten.

Im November 2011 hat Google damit begonnen, Informationen aus Google+ in die Suchergebnisse zu integrieren. Technisch wird die Verbindung zwischen Google Websuche, Google+ und der betroffenen Webseite mit Hilfe von Meta-Elementen realisiert.

Google+ MyBusiness ist Ihr wichtigster Branchenbuch Eintrag im Internet!

2010

Google Street View Start in Deutschland

Der Start für 20 große Städte in Deutschland war am 18. November 2010.

Seit dem Start ist Street View weder aktualisiert noch erweitert worden. Google macht jedenfalls deutlich, dass sich daran nichts ändern wird, solange die Einwohner weiterhin das von Datenschützern erkämpfte Recht haben, der Veröffentlichung von Abbildungen ihrer Wohnhäuser schon vorab zu widersprechen, bevor die Aufnahmen überhaupt online gehen. „Solange dieser Punkt besteht, wird es keine neuen Aufnahmen von deutschen Straßen geben”, so eine Google Sprecherin.

Zur Nutzung der Street-View-Daten in Google Maps gelangt der Nutzer, indem er das gelb-orange Symbol eines stilisierten Männchens (Pegman) auf der rechten unteren Seite des Google-Maps-Interface mit dem Cursor in dem ausgewählten Gebiet auf einen bestimmten Ort zieht

2010 Caffeine Update

Webseiten werden nicht mehr komplett gecrawlt, wenn Änderungen vorgenommen wurden, sondern es wird nur noch die Änderung, mit dem Vorhandenen Daten gecrawlt, das spart eine menge Traffic auf der User und Google – Seite
2009

META-Tag keywords

Google schreibt selbst in einem Blogartikel vom 22. September 2009 Google verwendet das „keywords“-Meta-Tag nicht beim Ranking. Zum Kompletten Blog-Artikel Google beachtet META-Tag keywords nicht
2008

21. Oktober 2008 Android Start

Im Sommer 2005 kaufte Google das im Herbst 2003 von Andy Rubin gegründete Unternehmen Android, von dem nur wenig mehr bekannt war, als dass es Software für Mobiltelefone entwickelte und vorrangig standortbezogene Dienste behandelte. Ursprünglich war Android ausschließlich zur Steuerung von Digitalkameras gedacht. Am 5. November 2007 gab Google bekannt, gemeinsam mit 33 anderen Mitgliedern der Open Handset Alliance ein Mobiltelefon-Betriebssystem namens Android zu entwickeln. Seit dem 21. Oktober 2008 ist Android offiziell verfügbar.
2007

Google Street View

360-Grad-Ansichten aus der Straßenperspektive

Er erweitert den unternehmenseigenen Kartendienst Google Maps und das Programm Google Earth. Der Dienst wurde im Mai 2007 mit ausgesuchten, lediglich in den Vereinigten Staaten verfügbaren Ansichten erstmals vorgestellt.

2005

8. Februar 2005 Google Maps

Google Maps ist ein Online-Kartendienst des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc. Die ganze Erde kann als Straßenkarte oder als Luft- oder Satellitenbild betrachtet werden, wobei auch Standorte von Institutionen oder bekannten Objekten angezeigt werden.

» Tipps und Tricks zu Google Maps

2004

Duden, das Verb „googeln“

Der Duden nahm das Verb googeln (sprich: „guhg(e)ln“) 2004 in das Österreichische und Deutsche Wörterbuch auf.

2006 forderte Google Zeitungs- und Wörterbuchredaktionen auf, „to google“ oder „googeln“ nicht allgemein als die „Suche im Internet“ zu bezeichnen, um einer Gattungsbegriffbildung und damit dem Verlust des Markenschutzes vorzubeugen.

Verständlichere Alternativen im deutschen Sprachgebrauch zum Googlen sind beispielsweise Internetrecherche, recherchieren, nachschlagen oder schlicht suchen.

1998


Erfahrungen & Bewertungen zu Business View Photo AG
 

Suche
Branchenlösungen
Was können wir für Sie tun?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie sich einfach unverbindlich über Themen aus unserem Portfolio informieren?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen:

Freecall Germany 0800 – 6647335 oder:













Meistgelesene Beiträge
Aktuelles / Aktionen
360° StreetView Trusted Projekte
Neueste Beiträge
Internetnews via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Informationen zu Google, Facebook, Bing, Yahoo zu erhalten. Jederzeit abbestellbar.

Produktkategorien
 
 

 
 
 
 

Preisangebote, wenn nichts anderes angegeben, in Euro, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und zuzüglich der Gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, Zwischenverkauf vorbehalten, unsere Rabatte, Sonderpreise und / oder Nettopreise gelten nur für Geschäftskunden, die als Unternehmer im Sinne des BGB (§14, Abs. 1) tätig sind. Es gelten bei Beauftragung / Bestellung ausschließlich unsere AGB : Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen.



Webdesign & Idee by Business View Photo Ag | Virengeprüft mit McAfee Siteadvisor


Diese Website verwendet eigene, fremde Cookies und ähnlichen Technologien wie z.B. Conversion Tracking von Google & Twitter. Durch die Nutzung unserer Dienste / Webseite(n) erklären Sie sich mit deren Einsatz einverstanden. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen