Location-based Services

  • Home
  • Location-based Services
Lokales Marketing mit WhatsApp

Mittlerweile nutzen über eine Milliarden Menschen regelmäßig WhatsApp. Man nutzt es selbst fast täglich, denn es ist einfach ungemein praktisch. So lassen sich etwa blitzschnell Nachrichten, Fotos und sogar Videos verschicken. Dabei ist der WhatsApp völlig kostenlos und die App für nahezu jedes Gerät erhältlich. Kurzum: Für viele Menschen ist WhatsApp mittlerweile ein unverzichtbarer Begleiter geworden.

Aufwand ca. 1-2 Stunden, Kosten einmalig für Werbung 100,00 Euro (Druck Visitenkarten, Werbung auf Facebook, Google und Bing)

Warum nicht Marketing mit WhatsApp betreiben?

Beispiele:

Wie komme ich an WhatsApp Nummern?

  1. Erstellen Sie eine zusätzliche Unterseite in Ihrer Homepage, z.B.: Whatsapp-Newsletter :: kostenlose … Angebote und … (gerne erledigen wir das für Sie)
  2. Drucken Sie z.B. Visitenkarten große Flyer, mit verweis auf Ihre o.g. Seite, inkl. QR-Code (bei uns erhältlich)
  3. Erstellen Sie einen WhatsApp Broadcast – keinen Gruppenchat (kann auch am Computer gemacht werden), und Tragen Sie alle Newsletter Anmeldungen dort ein.
  4. Versenden Sie Ihre Informationen

Beispielseite Whatsapp-Newsletter

Ab sofort können Sie Neuigkeiten und Top Angebote, von uns auch über die Whatsapp auf ihr Smartphone bekommen. Wenn Sie unseren kostenlosen Whatsapp-Newsletter abonnieren, erhalten Sie eine Benachrichtigung über die beliebte Chat-App, sobald es einen neuen Top-Artikel von Musterfirma gibt.

Und so melden Sie sich an:

Speichern Sie unsere Nummer +49 123 456789 als „Musterfirma” im Telefonbuch Ihres Handys ab, oder Scannen Sie einfach den QR-Code V-Card ab.

Öffnen Sie Whatsapp (die App muss auf ihrem Smartphone installiert sein) und schicken Sie uns eine kurze Nachricht „Newsletter-Anmeldung”

Ihren Namen müssen Sie nicht nennen, wir speichern lediglich Ihre Nummer.

Wir geben Ihre Handynummer nicht an Dritte weiter und nutzen sie ausschließlich für den Whatsapp-Newsletter. Sie erhalten von uns keine Werbung, keinen Spam und keine Werbe-Anrufe. Die anderen Abonnenten unseres Newsletters sehen auch nicht ihre Handynummer und können Ihnen auch keine Whatsapp-Nachrichten schicken, da es sich hier nicht um eine Gruppe handelt.
GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-News per Whatsapp aufs Handy. Die Nummer +49 123 456789 kann nicht angerufen werden!

Wie oft Sie eine WhatsApp-Nachricht von uns bekommen, hängt davon ab, wie viele Artikel in unserem Blogportal und auf unserer Homepage erscheinen. Im Normalfall sind dies ein bis drei Beiträge pro Woche, nur Tagsüber und nicht am Wochenende.

Zum Abbestellen des Whatsapp-Newsletters löschen Sie einfach den Kontakt „Musterfirma” aus dem Telefonbuch ihres Handys, alternativ können Sie uns auch eine Nachricht „Newsletter-Abmeldung” senden.

Whatsapp App

Whatsapp gibt es für Android-Smartphones, iPhones, Windows Phone, Blackberry, Symbian und Computer (Web WhatsApp). Sofern Sie noch kein WhatsApp haben können Sie folgende Webseite auf dem Smartphone aufrufen: https://whatsapp.com/dl

Viren- & Spam getestet by McAfee

Unsere Homepage ist Viren geprüft und wir versenden keinen Spam oder Phishing Nachrichten. Hier können Sie unsere Homepage mit Siteadvisor von McAfee testen.

  • Keine Malware oder bösartige Links gefunden. No malware or malicious links found.
  • Kein Phishing entdeckt No phishing detected.
  • Gültiges SSL-Zertifikat erkannt. Valid SSL certificate detected.

Zusätzliche Hinweise

  1. Bei der Nutzung der WhatsApp in einem ausländischen oder fremden Netzwerk können zusätzliche Roaming-Gebühren anfallen.
  2. Für einige Dienste können zusätzliche Datenübertragungskosten anfallen.

  1. When using the application in a foreign network, additional roaming charges will occur.
  2. Some services are subject to a separate charge.

CC-by-sa 3.0/de Business View Photo Ag – www.business-view.photo


Wie dürfen wir Ihnen helfen?










Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.

Enter your email address:



Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.


 


 




Gerichtsurteile und rechtliches dienen nur Informationszwecken und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Artikel / Links zu Recht und verwandten Themen dienen der allgemeinen Bildung und Weiterbildung und nicht der Beratung im Falle eines individuellen rechtlichen Anliegens. Wie alle Projektbereiche sind sie ständigen Veränderungen unterworfen. Diese Artikel / Links entstehen offen und ohne redaktionelle Begleitung und Kontrolle. Es ist möglich, dass Sie hier auf unrichtige, unvollständige, veraltete, widersprüchliche, in falschem Zusammenhang stehende oder verkürzte Angaben treffen. Das gilt auch für Texte auf Diskussions-, Hilfe– und sonstigen Seiten. Verwenden Sie daher die hier bereitgestellten Informationen niemals als alleinige Quelle für rechtsbezogene Entscheidungen und ziehen Sie weitere Informationsquellen hinzu. Bitte wenden Sie sich daher wegen Ihres Anliegens möglichst an einen Rechtsanwalt oder an eine andere qualifizierte Beratungsstelle! Beachten Sie, dass in vielen Rechtsangelegenheiten Fristen laufen, deren Versäumen Ihnen einen Nachteil bringen kann. Sie sollten sich daher bei einem konkreten Rechtsproblem nicht nur auf die alleinige eigene Suche im Internet verlassen.


29. August 2017 / by / in , ,
Die Erlebnisregion Edersee / Edertal wird mit „Google Street View“ virtueller.

Warum die Betriebe der Region jetzt mitmachen sollten

Die Erlebnisregion punktet nicht nur durch ihre Freizeitsportangebote, durch attraktive Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, jetzt zeigt sie sich auch virtueller!

Das Internet begleitet uns in der heutigen Gesellschaft täglich: Mal schnell im Internet nach Urlaubszielen und Wochenendtrips schauen, was gibt es dort an sportlichen Möglichkeiten und Ausflugszielen, oder gleich online-buchen, -reservieren oder -einkaufen. Durch die Nutzung von Smartphones ist jeder immer und fast überall online. Vor allem kleine touristische Leistungsanbieter, Gewerbetreibende und Händler „vor Ort“ werden vom Online-Angebot abgehängt und nicht mehr wahrgenommen.

 

 

Bei Google auffallen, so erreichen Sie eine optimale Auslastung für Ihren Betrieb und so gewinnt der Einzelhandel neue Kunden!

Das Internet ist nicht nur den großen Konzernen vorbehalten, gerade klein- und mittelständische Betriebe nutzen ihre Chance im Internet bei Google aufzufallen. Betreiber von Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels lasten ihre Betriebe optimal aus, Restaurants erhöhen ihre Tischreservierungen, Freizeiteinrichtungen ihre Besucherzahlen und der Einzelhandel bekommt mehr Kundschaft. Werden Sie bei Google gesehen und gefunden? Die Google Suche, auf Maps und Street View ermöglicht Ihnen ihr Unternehmen, Ihre Firma, oder Ihren touristische Betrieb mit einem Virtuellen 360° Rundgang darzustellen. Ihre Produkte, Ihr Ambiente, Ihre Freizeitmöglichkeiten direkt in der Google Suche, die meist aufgerufene Webseite weltweit. Kunden und Gäste können sich schon vor dem Besuch in ihren Räumlichkeiten, oder Außenbereich umsehen. Das schafft nicht nur Vertrauen, sondern die Aussagekraft des Virtuellen 360° Rundgang lädt zum Besuch in Ihrem Haus ein. Durch unabhängige Institute wurde nachweislich Festgestellt, dass Betriebe mit Virtuellen 360° Rundgängen ca. 25 Prozent mehr Zimmerbuchungen erhalten. Eine Einbindung des Virtuellen 360° Rundgangs in Ihrer Webseite, sowie in sozialen Netzwerken, beispielsweise Facebook, erhöht die Verweildauer von Besuchern um bis das 5 Fache gegenüber herkömmlichen Seiten, dies bestätigt auch die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). So beeinflussen Sie Ihr Ranking bei Google positiv!

Google Street View | Trusted von innen ansehen heißt das Produkt, aber wie kommt dies in meinen Betrieb?

Google produziert weltweit keine Rundgänge „von innen ansehen“ selbst. Sie benötigen dazu einen Partner, wie zum Beispiel die Business View Photo Ag. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Informationstermin telefonisch unter 0561 450 460 62, oder per E-Mail an kassel@business-view.photo. Sie entscheiden ob Ihr komplettes Business, oder nur ein Teil, zum Beispiel Ihre Aktionsfläche fotografiert werden sollen. Die Preise gestalten sich hier nachdem was Sie bei Google darstellen wollen, beginnend ab einmalig 290 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Nachdem der Fototermin (ca. eine Stunde) in Ihrem Räumlichkeiten beendet ist, erscheint nach kurzer Zeit der virtueller Rundgang, in den Google Diensten. Die Business View Photo Ag übernimmt die ganze Arbeit für Unternehmen, Firmen und touristische Leistungsanbieter und ist von Google geschult, zertifiziert und bietet beste Qualität.

Fakten

Durch den virtuellen Einblick in die Betriebe der Erlebnisregion Edersee / Edertal gewinnen diese neue Gäste und Kundengruppen. Eine Chance für die Erlebnisregion. Betriebe, die mitmachen, nutzen das Internet zu Ihrem Vorteil, um sich so bestmöglich auf Facebook und Google zu präsentieren. Die Teilnahme am Google Maps Business View Programm schafft nicht nur Vertrauen gegenüber den Kunden, diese haben auch die Möglichkeit sich umfangreich über die Erlebnisregion zu informieren und die Virtuellen 360° Rundgänge der Betriebe laden zum Besuch ein.

Es gibt schon was zu sehen:

Teile des geplanten ultimativen Shopping- und Sightseeing-Erlebnisses in Bad Wildungen finden sich schon jetzt online unter www.business-view.photo/go/erlebnisregion-edersee/. Dort kann sich der virtuelle Besucher von Ort zu Ort und direkt in die Geschäfte klicken. Probieren Sie es einfach mal aus.

Über die Business View Photo Ag (Arbeitsgemeinschaft)

Virtual Reality ist stark im kommen. Mittlerweile ist das Begehen virtueller Realitäten nicht mehr nur Gamern und Zockern von Computerspielen vorbehalten. Die Medienbranche ist bemüht die Angebote der breiten Masse anzubieten, hat die technischen Voraussetzungen vereinfacht und stets erweitert. Mittlerweile sind 360 Grad Aufnahmen einer sehr breiten Zielgruppe zugänglich. Wir geben uns nicht damit zufrieden, diesen Trend zu beobachten, sondern wir folgen ihm.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt

Karsten Lindner
Telefon +49-561-45046062
Mobile +49-162-1950550
E-Mail karsten.lindner@business-view.photo

 


Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.


 



 

 


30. Mai 2017 / by / in , , , , , , , , , , ,
Internet führt zum Tod des Reisebüros

Wenn am 8. März die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin eröffnet, wird das veränderte Reise- und Buchungsverhalten der Deutschen wieder Branchenexperten und Fachbesucher beschäftigen. In den vergangenen Jahren hat sich abgezeichnet, dass bei der Urlaubsplanung nicht mehr Kataloge gewälzt und Tipps im Reisebüro des Vertrauens eingeholt werden. Das Internet hat sich als Inspirationsquelle und Buchungsplattform etabliert.

Eine Umfrage des Heilbronner Instituts für angewandte Marktforschung und des Verbands Internet Reisevertrieb zeigt: Wer einmal ein Reiseportal genutzt hat um ein Hotel für den Urlaub zu buchen, der bevorzugt diesen Buchungsweg. Dabei gefallen vielen Nutzern die einfache und schnelle Handhabung sowie die Möglichkeiten, Hotels und Preise zu vergleichen. Es wurden Konsumenten befragt, die in den letzten zwölf Monaten eine Hotelbuchung über ein Internet-Reiseportal vorgenommen haben. Augenscheinlich war der digitale Buchungsweg überzeugend, wie die Statista-Infografik zeigt. An zweiter Stelle der am häufigsten genutzten Buchungswege rangiert die Direktbuchung über die Website des Wunschhotels.

Diese Grafik zeigt, auf welchem Weg am häufigsten ein Hotel gebucht wird.

Reisebuchung im Internet - Infografik

Quelle: Statista

Fazit

Reisebüros: „Man darf nicht auf die Kunden warten, man muss sich den Markt nehmen.“ – Wie werden Sie bei Google & Co. dargestellt?

Hotels: Auch auf Buchungsportalen wie zum Beispiel Expedia muss man auffallen um einen entsprechenden POI Return of Investment zu erhalten.

7. März 2017 / by / in , , , , , ,
Ansprechpartner in Kassel, Hessen

Business View Photo Ag jetzt auch in Kassel

Eine Region wird virtuell, eine Region startet durch, in Kürze in Kassel.

http://kassel.business-view.photo

https://netzberater24.de/

Die Business View Photo Ag, mit seinen Partner wird kontinuierlich größer und in Kürze auch mit einem eigen Büro in Kassel vertreten sein.

Der neue Ansprechpartner, wenn es um Sichtbarkeit im Internet, um Werbung mit einmaligen Kosten ohne Abo, um Top Darstellung bei Google, Facebook, bing, Yahoo und weiteren Diensten geht, ist ab sofort die Business View Photo Ag.

Die Internetseite kassel.business-view.photo ist geschaltet, die neuen Telefonleitungen bestellt, Visitenkarten im Druck, jetzt fehlen nur noch Sie als Kunde – sprechen Sie uns an wenn es um Virtuelle Ralität, um Sichtbarkeit in allen Google Diensten, mehr Likes in Socialen Netzwerken, in der SIRI Suche bei Apple, die Hoteldarstellung bei Expedia oder die alt hergebrachte Postkarte [*] geht.

Kassel ist Klasse





[*] Postkarte, ist der Vorläufer einer SMS / WhatsApp und wurde meist durch eine Person (Briefträger) auf dem Landweg zum Empfänger Transportiert. Beförderungsdauer min. 1-2 Tage! 🙂

1. Februar 2017 / by / in , ,
Umbau 21 – Wie die Emscher Lippe Region und der Kreis Recklinghausen virtuell wird!

Ein kleiner Baustein – im großen ganzen

Ihre Chance, für Ihr Geschäft, Business – machen Sie mit!

Eine Region im Aufbruch – eine Region wird virtuell.

Nutzen Sie das Internet zu Ihrem Vorteil – mehr Besucher auf Ihrer Internetseite bedeutet auch mehr Besucher in Ihrem Geschäft.

Ihr Geschäft, Ihr Business – Virtuell bei Facebook und in der Google Suche!

Einmaliger Preis, dauerhaft wirksam. Kein Abo, keine laufenden Kosten, für 99,00 Euro* / je Geschäft!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen bestmöglich auf Facebook und Google zu präsentieren

Durch den virtuellen Einblick in Ihr Unternehmen gewinnen Sie neue Kundengruppen und können diese für Ihr Unternehmen begeistern.

Unsere Leistung für Sie:

  • Zwei Panoramaaufnahmen, inkl. Einbindung in der Google Suche, Google Branchenbuch, Street View und bei Maps.
  • Eintragung Ihres Unternehmens im Google Branchenbuch und auf Wunsch auch bei bing Places for Business – der Suche für Apple Geräte
  • Eine Region wird Virtuell, seien Sie mit Ihrem Unternehmen dabei und setzten Sie sich so gegen Ihre Mitbewerber durch.
  • Eine Anleitung für die Facebook Einbindung, senden wir Ihnen per E-Mail zu. Gerne sind wir auch behilflich, Ihre Panorama-Animation bei Facebook und / oder Ihrer Homepage einzubinden.

Um Ihnen zu zeigen was wir können, ein paar Beispiele, suchen Sie bei Google mal nach:

Cafe Corner Recklinghausen, Shirt Shop Lünen, Espressobar Dortmund, Reisebüro Böhm Brambauer, Reisebüro Hosbach Schwerte, Finken Apotheke Bochum, Hotel Aplerbecker Hof Dortmund, Dorfschänke Sölde, Bospark de Schaapskooi Niederlande

Dort sollten Sie jeweils einen virtuellen Rundgang „von innen ansehen“ finden.

Haben Sie noch Fragen oder möchten einen Termin für Ihr Sonderangebot „Eine Region wird Virtuell“ vereinbaren, dann würde ich mich über einen Anruf Detlev Molitor 0231-9105385, von Ihnen freuen.

Fakten: Google Virtuelle Tour

Welche Vorteile bietet Google Street View, meinem Unternehmen?

Hier sehen Sie die wichtigsten Vorteile auf einem Blick!

  • Noch besser bei GOOGLE gefunden und gesehen werden!
  • Bessere Darstellung bei der Google Suche, Google Branchenbuch, Google+ MyBusiness, Google Maps und Earth
  • Potentielle Kunden können sich schon vor dem Besuch in Ihrem Unternehmen umsehen
  • Leichte Einbindung in Ihre Firmen-Webseite,
  • sowie in sozialen Netzwerken, z.B. Facebook
  • Beste Qualität durch Google Schulung und Zertifizierung
  • Neue Kundengruppen für Ihr Unternehmen Mobilisieren
  • Sie schaffen Vertrauen durch Transparenz
  • Facebook, Apple, Bing, Yahoo, Yelp, Foursquare und viele weitere unterstützen unsere Optionalen Places Bilder

Informationen auf anderen Portalen

Mehr Informationen erhalten Sie, wenn Sie jeweils auf das Logo klicken.

Die Zukunft der Region heißt „Umbau 21“ WAZ Wirtschaft: Die Zukunft der Region heißt „Umbau 21“

Der Motor läuft, jetzt müssen wir das Auto zum Fahren bringen.

WIN Emscher Lippe GmbH WiN Emscher-Lippe GmbH: UMBAU21 steht dafür, dass sich die gesamte Emscher-Lippe-Region strategisch neu aufstellt und mit Zuversicht, Leidenschaft und vereinten Kräften in die Zukunft aufbricht. Die Emscher-Lippe-Region liegt im nördlichen Ruhrgebiet. Sie umfasst die Städte Bottrop und Gelsenkirchen sowie die 10 Kommunen des Kreises Recklinghausen.
Stadt Gelsenkirchen: Im Rahmen der Breitbandstrategie der Landesregierung führt die Umbau21/WiN Emscher-Lippe GmbH zurzeit eine Machbarkeitsuntersuchung für die Verbesserung der Breitbandversorgung für das gesamte Gebiet der Emscher-Lippe-Region durch.
NRW Wirtschaftsministerium: Die Herausforderungen im nördlichen Ruhrgebiet erfordern eine innovative Zukunftsstrategie, die gemeinsam von den Akteuren in der Region erarbeitet und umgesetzt wird.
23. Januar 2017 / by / in , , , ,
eCommerce Studie – das kann man kaum glauben

Die 10 trafficstärksten Shops in den einzelnen Segmenten, generieren zusammen über 80% des Gesamt-Traffics aller betrachteten Shops in den einzelnen Segmenten

eCommerce Studie

Nicht nur Produkte und Preis sind die entscheidenden Kauffaktoren! Der erste Eindruck zählt: Struktur und Features der Website sind ebenso Wichtig!

Online-Shop / Webseite finden

Wird der Online-Shop überhaupt gefunden, wenn ein potenzieller Kunde ein Produkt sucht?
Hier fließen Faktoren wie Image, Bekanntheit und SEO-Optimierung mit ein!

Produkt & Preis

Wichtige Kriterien für den Kauf bei dem ausgewählten Online-Shop sind das Produktangebot und der Produktpreis. Erst wenn diese beiden Faktoren passen, kann der potenzielle Kunde entscheiden, ob er kauft oder lieber bei einem anderen Shop weitersucht, der nächste Shop ist nicht weiter als ein Klick!

Kauf oder Nichtkauf

Stimmen Angebot und Preis, so gibt es viele Kriterien, die über den Kauf oder Nichtkauf (Fokus: Erstkauf) entscheiden

Nach dem Kauf

After-Sales Faktoren sind besonders relevant für Imageaufbau und die bereitschaft, nochmals einzukaufen. Hier ist es besonders wichtig, den Kunden durch einen guten Service zu binden

Social Media

Google MyBusiness, Facebook und Twitter werden vermehrt als Marketinginstrumente genutzt. Über die eigenen Profile werben die Shops für Produkte und machen durch Gewinnspiele und Sonderaktionen auf ihren Shop aufmerksam.

Die Top Shops, haben zu 80 % einen Link zur Facebook Fanseite, oder bieten die Möglichkeit des Teilens, auf der Startseite, bzw. Landing Page des Werbeprogramms. Nur 30 % haben diese Möglichkeit für Twitter eingerichtet, bei Google MyBusiness und Google+, sind es noch weniger! Wobei Google+ zumindest für die Suchmaschinenwerbung genutzt wird, mit Angeboten und News.

Mobiler-Commerce

Anteil der Online-Käufer an der Gesamtbevölkerung

Anteil der Online-Käufer an der Gesamtbevölkerung

 

Die Bedeutung von M-Commerce, dem Online-Shopping über mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets, nimmt immer weiter zu. Die Shops sind darauf bereits gut vorbereitet: der Anteil der Shops mit mobil-optimierten Seiten liegt bei über 95 %.

Virtuelle Realität

Aktuell nutzten 74 % Virtuelle Realität für Video Games, 15 % für Anleitungen und Tutorials, 12 % im Tourismussektor und 8 % zum Shopping! Bereits heute spielt das Internet bei der Reiseplanung eine wichtige Rolle – Konsumenten sind bereit auch hier mehr auf VR zu vertrauen, hier werden sich also kurzfristig die Zahlenwerte ändern!

eCommerce Studie

 Alphabetisch Beispiel [1] Umsatz in Mio. Euro Connvention Rate % Online Warenkorb EUR Zeit, erster Klick, bis Kauf Stunden Zugriff Mobile Geräte % CPC Cost per Click CPS Cost per Sale Anteil der Online-Käufer an der Gesamt-bevölkerung %
Apotheke 754 7,4 55 102 30 0,25 2
Bücher 546 5,3 23 81 40 0,18 3
Digitaldruck 4,7 41 69 40 1,19 13
Drogerie, Kosmetik 201 3,7 48 152 41 0,48 7
Elektronik Notebooks-billiger, Cyberport, Apple 3429 1,7 276 106 19 0,24 5 38
Fotograf(in) Werbung, Redaktionell, Privat 1,9 0 [5] 42 0,25
Haus & Garten 610 2,3 118 71 42 0,30 8
Mode Damen 3,0 161 142 27 0,19 3
Mode Generalisten Esprit, H&M, C&A 819 1,9 99 116 47 0,29 8
Mode Gesamt 4763 1,9 124 106 44 0,32 8 42
Mode Herren 1,6 167 114 34 0,71 18
Mode Shops Zalando 574 47
Multichannel-Anbieter Amazon, eBay 42
Reise 9994 0,6 1632 104 29 0,60 53 71
Sportartikel 507 1,8 165 76 53 0,20 4
Übernachtung [2] Hotel, FeWo
[4]
5999[3] 45 63

[1] Die Reihenfolge, der genanten Firmen, ist nach dem jeweiligen Onlineumsatz in Deutschland

[2] ø Durchschnittlicher pro Nacht Zimmer Ertrag 68,00 Euro, bei ca. 14.000 Hotels in Deutschland

[3] Gesamtumsatz, durch die größtenteils Inhabergeführten Geschäfte keine detaillierte Aufschlüsselung nach On- und Offline Umsatz

[4] Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hat herausgefunden, dass die Verweildauer auf Unterkunfts-Websites mit interaktiven Touren bis zu fünf Mal länger ist, als auf herkömmlichen Websites ohne Panoramen (siehe hierzu auch Google Suchmaschinenupdate Panda von 2011)  . Dies erhöht die Kontaktqualität zum potentiellen Gast und hält ihn länger, vielleicht sogar bis zur Buchung auf Ihrer Website. Mit einer interaktiven Tour steigern Sie die Attraktivität Ihres Onlineangebotes und können Ihre Buchungsrate bis zu 30% steigern! Best Western in den USA, kam zu noch erstaunlicheren Studien: Hotels mit 360°-Touren konnten rund 50 Prozent höhere Buchungszahlen erreichen.

[5] In der Regel, kein direkter Onlinekauf, sondern Beratungsgespräch, deshalb keine gesicherten Daten

Für den direkten Download Link (Windows / Mac), einfach ein Like, Tweet oder Google +1 anklicken.

Der deutsche Verbraucher hat sich weiterentwickelt. Und Sie?

Fazit: Betrachten Sie Ihre Webseite, erstmal ohne Bezahlte Klicks, hier sollten Sie so weit wie Möglich in der Google Suche oben auftauchen, in Social Media Kanälen Ihren Vertrieb festigen und neue Follower generieren, ob Sie ein Verbraucher Schutzsiegel auf Ihrer Webseite haben oder nicht, Sie müssen das Vertrauen der Neukunden gewinnen! Mulichanel ist mittlerweile Pflicht, sogar Cyberport, Apple und Google haben „echte” Ladenlokale, Sie müssen aus Ihrem Ladenlokal, Büro, Praxis ins Internet – um dort die Kunden abzuholen – schaffen Sie mit Ihrer Seite Vertrauen, zeigen Sie Ihr Geschäft, Ihre Umgebung in einem Zeitgemäßen Virtuellen Rundgang, so können Sie etwas vom Kuchen der Großen abschneiden.

Ladengeschäfte, Büros, Praxen, Restaurants, Hotels haben einen großen Vorteil

Sie haben die meisten Kunden Local Base (aus Ihrer Nähe) und brauchen auch nur hier für 80 % Ihres Umsatzes Werben. Hotels, können zu dieser Lokalen Werbung über Buchungsportale Expedia, HRS, booking – auch in der großen weiten Welt kostengünstig Werbung betreiben.

Lassen Sie sich unverbindlich Beraten












» Was halten Sie davon? Ihre Feedback ist uns wichtig!



 




 



Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe     Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.
Enter your email address:


Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.

Quellen: Google Cosumer Barometer, Statista GmbH, E-Commerce-Center an der IFH Institut für Handelsforschung GmbH, Unic, hybris, Tradetracker, Bing, ChannelAdvisor, Handelsblatt, Business View Photo Ag, Berufsfotografen

1. Oktober 2016 / by / in , , , , , , ,
onTOP Leistungen bei Bing Branchenbuch

Bing Places for Business :: YAHOO! & Bing – Network
Mehrwert und Exclusiv

Ihre Webseite als News Lieferant bei Bing

Ihre Webseite ist im YAHOO! & Bing – Network angemeldet, und Sie haben über uns, Ihren Branchenbucheintrag Bing Places for Business durch uns durchgeführt, dann können Sie auch die Bing News über uns eintragen lassen!

onTop Bing News

Ihr Blog, Ihre Webseite ist Newslieferant, mit eigenen Artikeln, eigenem Kontent, dann können wir Ihre Webseite in einem zweiten Schritt, nach der BingPlaces for Business freigabe, und nach Verifizierung durch Bing als Newsanbieter eintragen.

Was sind die Bedingungen?

  1. Ihre Anschrift (Geschäftsadresse) muss Verifiziert sein
  2. Der Bing Places for Business Eintrag, musste durch uns erfolgen / erfolgt sein [1]
  3. Sie einen Newsfeed, mit eigenen Artikeln und eigenem Kontent
  4. Sie sollten Twitter, Facebook und Google+ Seite haben
  5. Mindestens 1-2 Newsbeiträge pro Tag, oder ca. 10 pro Woche

[1] Sollte der Eintrag nicht durch uns erfolgt sein, müssen wir einen neuen Eintrag anlegen. Microsoft inc. / Bing hat uns erklärt, das dies Technisch Bedingt nicht anders Möglich ist!

Wir sind Bing Places for Business AgenturMicrosoft direkt access

 

Informationen und Angebot anfordern
















 




 



Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe     Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.
Enter your email address:


Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.

29. September 2016 / by / in , , , ,
30% Rabatt auf Tourmake Produkte

Bestellung bis September 30, 2016

TourOverlay zu Ihrem Google Street View Rundgang

ic_3d_rotation_black_48dp
Jetzt durchstarten mit Click & Collect, ein Angebot das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Nutzen Sie Tourmake als Tourextender, für Ihre Google Street View Panoramatour in 3D

Jetzt schnell handeln, Informationen Anfordern











» Was halten Sie davon? Ihre Feedback ist uns wichtig!



 




 



Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe     Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.
Enter your email address:


Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.

26. September 2016 / by / in , , , ,
Google, gibt Gas im Reisemarkt

Die Anzeichen verdichten sich, dass der Suchmaschinenriese beim Thema Reisen Ernst macht.

Google mischt den Reisemarkt auf

Bis dato wurden die Tools von Google für Reise-Planung genutzt, wie z.B. WährungsrechnerGoogle Earth und Street View, hier gab und gibt es die unterschiedlichsten Werbeformen, für Unternehmen.

Google Destinations

Vor einem halben Jahr hat Google in der mobilen App die Destinations-Funktion gestartet, mit der man sich über ein Reiseziel in der Websuche informieren und einen Trip komplett planen kann. Seit einigen Tagen gibt es dieses auch in der Desktop-Version in der Google-Suche und steht nun unter der Bezeichnung „Destinations“ oder auf Deutsch „Reiseführer“ zur Verfügung. Die jeweiligen Daten werden automatisch in der Google Suche beigesteuert.

In den letzten Monaten und Jahren hat Google eine ganze Reihe von Angeboten gestartet, die sich mit der Reiseplanung beschäftigen. Sei es der Hotel Finder, die Flugsuche, Google Trips oder auch Google Travel.

Reiseführer Thailand Ko Samui

Reiseführer Thailand Ko Samui

Sucht man in der Websuche nach einem Land oder einem Kontinent, werden direkt Interessante Orte und Reiseziele als „Destination/Reiseführer“, in der Seitenleiste vorgeschlagen. Diese führen dann nicht etwa zu einer weiteren Websuche, so wie viele andere Links in der Seitenleiste, sondern öffnen direkt das Reiseführer-Portal mit der ausgewählten Stadt. Als Beispiel habe ich nach „Thailand“ gesucht und habe die Reiseführer-Seite für Ko Samui geöffnet.
Weiter unten jeweils werden zusätzliche Videos und Interessante Orte angezeigt. Das ganze funktioniert natürlich auch für Österreich, Deutschland, Schweiz usw.

Google Trips

Nun bringt der Suchmaschinenbetreiber „Google Trips“ auf den Markt. Passend zu ihrer Ausrichtung auf Smartphones dient diese App der Suche nach Sehenswürdigkeiten und Restaurants, Aktivitäten und Ausflugsrouten während der Reise. Die Desktop-Anwendung „Destinations“ konzentriert sich dagegen eher auf die Reisevorbereitung, gibt Hinweise zu Kosten und Dauer für Anreise sowie zu Unterkünften und verlinkt auf Buchungsportale wie zum Beispiel auf Expedia oder HRS.

Google Trips reist auf Wunsch über die Standortermittlung mit, und kann auch auf Reservierungen, Reise- und Flugdaten zugreifen, wenn die Nutzer diese über das Gmail-Konto gebucht und gespeichert haben, und integriert die Daten automatisch im Kalender.

Buchung von vor Ort Leistungen wären Logisch

Infos zum Trip und zum Reiseziel können, heruntergeladen und offline genutzt werden. Ein nächster logischer Schritt wäre, Möglichkeiten zur Buchung von Konzert- und Theatertickets, Ausflügen, Stadtführungen oder zur Tischreservierung im Restaurants zu schaffen.

Reisebüros und Multichannel

Von der TUI bis zu sämtlichen Reisebüros haben sich auf den Multichannel-Vertrieb von Reisen ausgerichtet. Eine W3B-Studie aus dem Jahr 2012, des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Fittkau und Maass, besagt aber: Wer sich online informiert, bucht überwiegend auch online. Ist die Branche auf einem Irrweg? So stand es in der fvw von Georg Jegminat.

Nutzen Sie dies als Ihren Vorteil!

  • Haben Sie eine Internetseite, mit Buchungsmöglichkeit und Preisvergleich alle Reiseveranstalter, können Sie dort auch Reiseberichte und Informationen selbst und unkompliziert für alle Endgeräte hinterlegen? Wir helfen Ihnen gerne mit entsprechendem Webdesign :: Beispielwebseite Reiseportal
  • Fällt Ihre Webseite in der Google Suche auf? Zum Beispiel mit einem Virtuellen Rundgang! Holen Sie Ihre Endkunden Virtuell im Internet ab?
  • Haben Sie sich auf ein Reiseziel Spezializiert? Dann zeigen Sie es also auch auf Ihrer Webseite mit Berichten und Geheimen Informationen.

Touristik und Google

Hotels, Freizeitpark, Restaurant, Ärzte, Geschäfte, Schwimmbäder, Museen, Autowerkstatt und viele mehr können auch in den Reiseführern von Google mehr auffallen, besser dargestellt werden – Wann starten Sie durch, lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Wo sucht der Fußballfan nach einer Kneipe nach dem Spiel?

Wo sucht die Familie, beim Urlaub auf dem Land, nach Freizeitmöglichkeiten?

Wo sucht der Geschäftsreisende, nach einem Guten Restaurant oder Hotel, für seine Geschäftspartner?

Wo sucht der Hundebesitzer, nach einem Tierarzt im Urlaub?

Wo sucht man bei schlechtem Wetter, nach… Oder ist es bei Ihnen immer Trocken?

Wie lautet Ihre Antwort? Über 90% der Lokalen Suchen finden über Google statt, wann möchten Sie auf Google gefunden werden?

Lassen Sie sich unverbindlich Beraten

Bitte nutzen Sie für Ihren Beratungswunsch möglichst das Kontaktformular, da wir im Kundenauftrag sehr viel unterwegs sind und nicht immer sofort telefonisch erreichbar sind.













 


 




 



Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe     Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.
Enter your email address:


Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.

 

22. September 2016 / by / in , , , , , , ,
Ready to discover your next „a-ha!“ moment!

Ready to discover your next „a-ha!“ moment!

Bereiten Sie sich für Ihren nächsten „a-ha!“ Moment vor!

Machen Sie mehr aus Ihrem GOOGLE Street View – step inside.

okDie Story: Der Google Zertifizierte Fotograf hat die Aufnahmen, in Ihrem Geschäft, Ladenlokal, Business gemacht, diese in die Kanäle von Google (Suchmaschine, Maps, StreetView) eingespielt, evtl. noch Places Aufnahmen gemacht – alles Läuft und jetzt?

Machen Sie mehr daraus!

Jetzt sollten Sie das Potential Ihres Street View Rundganges nutzen, um Ihre Botschaft noch weiter zu verbreiten. Ein besseres Ranking in der Google Suche, mehr Kundendialoge um die Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens zu steigern, für mehr Umsatz, für mehr Gewinn.

Facebook, Social Media und SEO – so bewertet Google auch Social Signals. Social Signals sind Nutzerrückmeldungen, die in den sozialen Netzwerken, durch verschiedenen Nutzeraktivitäten gemeldet werden.

  • Facebook: Likes, Shares, Kommentare und Bewertungen
  • Google+ MyBussiness: +1, Teilen, Kommentare und Bewertungen
  • Twitter: Retweets, Favorit (Mit Retweets werden Tweets an die eigenen Follower weiterverteilt und können gleichzeitig kommentiert werden. Markiert der Nutzer einen Tweet als Favorit, entspricht das im Grunde genommen einem Facebook Like, oder Google +1)
  • Tumblr: Rebloggen, Anmerkungen und Favorit
  • Xing: Interessant, Kommentieren, Zitieren

Mit wachsender Bedeutung von Social Media für Unternehmen, liegt die Vermutung nahe, dass Social Signals auch für das Google-Ranking eine Rolle spielen, aber die Tatsache, dass sich Profile ständig ändern, macht es Google fast unmöglich, Social Media Daten aktuell in der Suche zu halten.

Ganz klar ist, dass die Ranking-Relevanz von Social Signals noch teilweise stark überbewertet wird! Es geht hier nicht um einzelne Likes oder Shares, sondern vielmehr um das, was daraus wird. Wichtig ist weiterhin hochwertiger Content, der geliked, geteilt wird, und dadurch neue Backlinks schafft und den eignen Brand dadurch vergrößert. Nur so helfen soziale Medien dabei, das Ranking positiv zu beeinflussen.

Bewertungen

Betrachtet man nur die Bewertungen, insbesondere die von Hotels, Restaurants, Gaststätten ertappe ich mich auch immer wieder – das bei zuviel schlechter Kritik der Laden gemieden wird. Aber auch dagegen kann der Inhaber meist was tuen! Kommentieren und Verbessern heißt hier die Devise!

Hochwertiger Content auf Facebook & Co

Implementieren Sie Ihren Street View Rundgang auf FacebookTumblr und Co. – Sie werden sich wundern, wie viele Likes und Shares kommen. Das Internet ist voller Texte, gut gemachte Bilder und Panoramatouren heben sich davon ab und lassen sich mit wenigen Klicks in soziale Netzwerke teilen. Sie sind daher ein immer wichtiger werdendes Werbemedium im Internet, ein zentrales Element für Social Marketing!

Street View in der eigenen Homepage – für Google sehr wichtig!

Nicht weil Google damit Werbung machen möchte, sondern die Verweildauer der User, welche von Google seit dem Panda Update 2011 gemessen wird, sich erhöht – dadurch meint Google, das der User durch die längere Verweildauer, für sich besseren Content gefunden hat, und somit wird Ihre Webseite, von Google besser bewertet.

Niemand braucht sich einzubilden, dass er das Glück an der Spitze sein zu dürfen, sich selbst verdankt. Jeder ist in der Umsetzung seiner Ziele von anderen abhängig.
Dr. Klaus Albrecht Schröder

PDCA Analyse und Besucherauswertung

Google Analytics, Piwik oder andere Webanalytik Tools, wie es von den meisten Webhostern angeboten wird, sollte sich also nicht nur auf die Kontrolle der reinen Besucherzahlen beziehen, sondern was genauso wichtig ist, auf die Verweildauer und internen Klicks.

Überprüfen Sie Monatlich Ihre Besucherströme, Likes und Shares, so wird Ihre Webseite auf jeden Fall erfolgreicher! Garantiert.

Zu Kompliziert – wie haben die Fachleute!

Keine Zeit, zu Kompliziert – wir haben die Fachleute, Programmierer, Texter und viele mehr, gerne Implementieren wir Ihre Google Street View Tour bei Facebook, Tumblr, Homepage, mit Text, Pressemeldung – damit Sie, besser gefunden werden, besser dargestellt werden.

Was dürfen wir für Sie tuen?

Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an, oder rufen uns unter Freecall Germany 0800 – 6647335 an. Die Durchwahlnummern finden Sie hier.












 

15. September 2016 / by / in , , , , , , ,

Preisangebote, wenn nichts anderes angegeben, in Euro, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und zuzüglich der Gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, Zwischenverkauf vorbehalten, unsere Rabatte, Sonderpreise und / oder Nettopreise gelten nur für Geschäftskunden, die als Unternehmer im Sinne des BGB (§14, Abs. 1) tätig sind. Es gelten bei Beauftragung / Bestellung ausschließlich unsere AGB : Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen.



Webdesign & Idee by Business View Photo Ag | Virengeprüft mit McAfee Siteadvisor


Diese Website verwendet eigene, fremde Cookies und ähnlichen Technologien wie z.B. Conversion Tracking von Google & Twitter. Durch die Nutzung unserer Dienste / Webseite(n) erklären Sie sich mit deren Einsatz einverstanden. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen