Google Plus wird für Verbraucher abgeschaltet, jetzt Daten sichern!

Google Plus wird für Verbraucher abgeschaltet, jetzt Daten sichern!

[UPDATE 12.02.2019]

Google+ Datensicherung, jetzt handeln

  • Datensicherung Ihrer dort erstellten Beiträge inkl. Kommentare!
  • Bis zu 800 Datensätze werden mit dem Backup erstellt, für Blogger, WordPress 4.x/ 5.x oder JSON-Datei

Weiterlesen Google+ Datensicherung

[UPDATE 03.02.2019]

Im Dezember 2018 hatten wir angekündigt, Google+ für Privatnutzer im April 2019 einzustellen. Grund hierfür sind die geringe Nutzung und die Herausforderungen, die das Anbieten dieses Dienstes mit sich bringt, um die Erwartungen seiner Nutzer zu erfüllen. Vielen Dank, dass du Teil von Google+ warst. Hier findest du Informationen zu den nächsten Schritten, u. a. dazu, wie du deine Fotos und andere Inhalte herunterladen kannst.

Am 2. April werden dein Google+ Konto und alle von dir erstellten Google+ Seiten eingestellt und wir beginnen mit dem Löschen der Inhalte aus Google+ Privatnutzerkonten. Google+ Fotos und Videos in deinem Albumarchiv und auf deinen Google+ Seiten werden ebenfalls gelöscht. Du kannst deine Inhalte herunterladen und speichern. Dies ist aber nur bis April möglich. Fotos und Videos, die du in Google Fotos gesichert hast, werden nicht gelöscht.

Das Löschen von Inhalten aus Google+ Privatnutzerkonten, Google+ Seiten und Albumarchiven dauert einige Monate. Manche Inhalte können daher zwischenzeitlich noch verfügbar sein. Zum Beispiel ist es möglich, dass Nutzer weiterhin Teile ihres Google+ Kontos über das Aktivitätsprotokoll sehen. Einige Google+ Inhalte aus Privatnutzerkonten können für G Suite-Nutzer sichtbar bleiben, bis Google+ für Privatnutzer gelöscht ist.

Bereits ab dem 4. Februar kannst du keine neuen Profile, Seiten, Communities oder Veranstaltungen mehr in Google+ erstellen.

[UPDATE 23.01.2019]

Exportieren Sie Ihre Google+ Feeds

Google+: Das Ende naht – Google+ Exporter Desktop App exportiert Beiträge und Kommentare zu Blogger, WordPress 4.x/ 5.x oder als JSON-Datei, auch Google mit Takeout eine Möglichkeit zum Export an, hier müssen jedoch die Daten dann bearbeitet werden bevor diese in WordPress etc. eingelesen werden können.

Folgende APIs werden am 7. März 2019 heruntergefahren

  • Google+ REST API
  • Google+ Web API
  • Google+ Android SDK
  • Google+ Domains API
  • Google+ Pages API
  • Googele+ Sign-In

Google teilt allerdings mit, dass es sich dabei um einen „progressive shutdown“ handelt, der schon zuvor Schritt für Schritt aktiv wird. Ab dem 28. Januar 2019 kann man nicht mehr garantieren, dass die APIs funktionieren.

[UPDATE 10.12.2018]

Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu

Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.


Spätestens Ende August 2019 wird Google+ nicht mehr für Verbraucher verfügbar sein, sondern kann nur noch für interne Zwecke von Unternehmen genutzt werden.

Google+ ist tot – obwohl es noch nicht abgeschaltet wurde

Am 10.09.2018 berichtet wir schon Der Tod von Google+ (Plus), fast amtlich

Nach Facebook hat nun der nächste Datenriese (Alphabet) eine Datenpanne – und verschwieg sie!
Jahrelang hatten App-Entwickler durch eine Schwachstelle in der Software bei Google Plus, unberechtigten Zugang zu privaten Nutzerdaten. Google schloss die Lücke, verschwieg aber die Panne – wohl aus Sorge um einem Vergleich mit dem Facebook-Skandal mit Cambridge Analytica. Jetzt schließt die Google-Mutter Alphabet das soziale Netzwerk für Verbraucher.

Google schreibt: „Anfang dieses Jahres starteten wir eine Projektarbeit namens „Project Strobe“, die einen Überblick über den Zugriff von Drittanbietern auf Google-Konto- und Android-Gerätedaten und unsere Philosophie rund um den Datenzugriff von Apps gibt. Dieses Projekt untersuchte den Betrieb unserer Datenschutzkontrollen, Plattformen, auf denen Nutzer sich nicht mit unseren APIs beschäftigten, aufgrund von Datenschutzbedenken, Bereichen, in denen Entwicklern ein zu breiter Zugriff gewährt wurde, und anderen Bereichen, in denen unsere Richtlinien verschärft werden sollten.“

Wir kündigen heute die ersten vier Ergebnisse und Maßnahmen aus diesem Bericht an.

  1. Wir schalten Google+ für Nutzer ab.
  2. Sicherheit: Wir starten detailliertere Google-Kontoberechtigungen, die in einzelnen Dialogfeldern angezeigt werden.
  3. Sicherheit: Wir beschränken die Arten von Use Cases, die zulässig sind.
  4. Sicherheit: Wir beschränken die Möglichkeit von Apps, auf Android-Geräten Anrufprotokoll- und SMS-Berechtigungen zu erhalten, und stellen keine Kontaktinteraktionsdaten mehr über die Android-Kontakte-API zur Verfügung.

Mehr Informationen Project Strobe Google (Englisch)

Ganz zurückziehen aus Social Network wird sich Google nicht

Google kündigt neues Social News Network „Bulletin“ an
Anzeige nicht Möglich
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier

 
 

Unser Beitrag von 20.01.2017

 
Google+ wird am 24. Januar, wie wir es kennen abgeschaltet

Google verabschiedet sich von der altbekannten klassischen Ansicht seines sozialen Netzwerks Google+.

Google betont aber, dass mit Google+ lange noch nicht Schluss ist

Seit dem 28. Juli 2015 ist Google MyBusiness, im Umbruch, mit der Abschaltung von nicht verifizierten Seiten. Ab 24. Januar 2017 in die klassische Ansicht nicht mehr verfügbar. Im Jahr 2015 begann Google, das soziale Netzwerk in eine Community-Plattform umzubauen und präsentierte im Zuge dessen ein neues Design. Wer dieses nicht wollte, konnte zur klassischen Ansicht zurück wechseln. Diese wird es in einigen Tagen allerdings nicht mehr geben, informiert das Unternehmen in seinem offiziellen Blog.

Gerüchte über ein baldiges Ende der Plattform dementiert Google

So sagt Google: „Nur weil wir uns vom klassischen Google+ verabschieden, heißt das nicht, dass wir nicht an der neuen Version weiterarbeiten.“ Seit 2016 gab es eigenen Angaben zufolge ca. 5o Updates.

Neues Feature für die bessere Darstellung in der Google Suchmaschine

  • Events: Mit „Events“ können Nutzer ähnlich wie bei Facebook Events erstellen und dazu einladen, diese werden entsprechend dem Suchbegriff, dann auch in der Google Suche angezeigt.
  • Artikel, Produkte, Preise: Haben Sie schon mal Ihre Sonderpreise in MyBusiness gepostet? Diese werden, am besten mit EAN, ISBN oder Herstellerangaben wir Artikelnummer, demnächst auch besser dargestellt
  • Diskussionen, Kommentare: Das Portal zeigt neuerdings nur die besten Kommentare an und versteckt minderwertigere Beiträge.
  • Street View Trusted: Google Street View – von innen ansehen, die beste Form für Geschäftsinhaber, für Werbung, bekommt unter „Bilder von Unternehmen” einen eigenen Reiter: Vom Geschäftsinhaber!

Weitere Informationen zu Google MyBusiness – Ihr Branchenbucheintrag bei Google!

» Was halten Sie davon? Ihre Feedback ist uns wichtig!

 

 

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Wir freuen uns über jede Nachricht und jeden neuen Kontakt. Selbst dann wenn sie noch gar nicht genau wissen, was wir für sie tun können und Sie einfach nur das Gefühl haben, dass wir für Sie interessant werden könnten. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Niederlassungen & Fotografen

PLZ BereichOrtTelefonMobileAnsprechpartner (Kontakt)
0 & 9 Dresden+49 351 3280856+49 176 63294156Bert Siegel
1Berlin+49 30 23599310+49 171 6140855Felix Steck
2 & 3Göttingen+49 551 5073566+49 172 5627261Michael Mehle
4 & 5Dortmund+49 231 9105385+49 176 49440028Detlev Molitor
6 & 7Kaiserslautern+49 6302 6074084+49 170 2817480Friedhelm Rettig
8München+49 89 44992666+49 171 6140855Felix Steck

 

oder per E-Mail

Bitte nutzen Sie für Ihren Beratungswunsch möglichst das Kontaktformular, da wir im Kundenauftrag sehr viel unterwegs sind und nicht immer sofort telefonisch erreichbar sind.


Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe MeWe   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung. Hiermit melde ich mich für Benachrichtigungen an. Dadurch erkenne ich an, dass meine Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Business View Photo Ag verwendet werden. Ich erkläre mich außerdem damit einverstanden, dass ich einmalig eine Bestätigung und regelmäßige Aktualisierung per E-Mail erhalte. Mir ist bekannt, dass ich diesen Service jederzeit durch den Abmeldelink in den Benachrichtigungen beenden kann.

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.


Wenn Besucher Kommentare auf unserer Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.


Anzeige nicht Möglich
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier



9. Oktober 2018 / by / in ,

Schreibe einen Kommentar

Branchenlösungen
Suche
Produktkategorien
Was können wir für Sie tun?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über jede Nachricht und jeden neuen Kontakt. Selbst dann wenn sie noch gar nicht genau wissen, was wir für sie tun können und Sie einfach nur das Gefühl haben, dass wir für Sie interessant werden könnten. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen:

Rufen Sie und an oder:

Neueste Beiträge
Sicher Surfen
Auf unserer Webseite können Sie sicher surfen und einkaufen. Über verschlüsselte Verbindungen werden Ihre sensiblen Daten übertragen und sind somit gegen unberechtigten Zugriff geschützt. Garantiert!
GoogleSafeBrowsing

Preisangebote, wenn nichts anderes angegeben, in Euro, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und zuzüglich der Gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, Zwischenverkauf vorbehalten, unsere Rabatte, Sonderpreise und / oder Nettopreise gelten nur für Geschäftskunden, die als Unternehmer im Sinne des BGB (§14, Abs. 1) tätig sind. Es gelten bei Beauftragung / Bestellung ausschließlich unsere AGB : Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen.




Erfahrungen & Bewertungen zu Business View Photo Ag anzeigen - von