Googles nützliche Tools, die kaum bekannt sind

Googles nützliche Tools, die kaum bekannt sind

Das mobile Betriebssystem Android führt mit ca. 60% den Smartphone-Markt an, den Email-Dienst Gmail hat über eine Milliarde Nutzer und pro Sekunde werden über 63.000 Suchanfragen an Google Suchmaschine gestellt.

Google hat eine Reihe von Diensten, die weniger bekannt, aber ebenso nützlich sind.

Notizen auf allen Geräten

Google Keep ist eine einfache, aber praktische Notizapp. Die App ist für Android, iOS und im Web verfügbar und lässt Nutzer Textnotizen, Listen, Fotos und Diktate speichern. Die Notizen können über mehrere Geräte synchronisiert und von mehreren Nutzern bearbeitet werden.

Blick ins Universum

Google Sky mit Aufnahmen von Nasa, Esa und dem Astrophysical Research Consortium. Nutzer können sich den Himmel in verschiedenen Ansichten darstellen lassen, beispielsweise Infrarotbilder oder historische Zeichnungen der Sternbilder.

Google als Zeitmaschine

Earth Timelapse zeigt wie sich der Planet seit 1984 verändert hat. Vor kurzem wurde das Tool um neue Aufnahmen erweitert, so kann man beispielsweise die Veränderungen von Gletschern oder die Stadtentwicklung in den letzten Jahrzehnten beobachten.

Google Street View bietet auch eine Art Zeitreise, weitere Informationen zu Zeitreisen mit Google Street View

Suchbegriffe vergleichen

Google Trends kann aktuelle Suchtrends nach verschiedenen Themen, Zeiträumen und Ländern vergleichen. Dabei lassen sich auch mehrere Suchbegriffe miteinander verglichen.

Books Ngram Viewer für Bücher. Nutzer können hier in über 5,2 Millionen Werken zwischen 1500 und 2008 recherchieren, wie oft bestimmte Worte vorgekommen sind.

Schriftarten

Fonts.Google.com ist die Webseite, falls mal eine Schriftart für den heimischen PC oder die Internetseite gesucht wird. Dort findet man eine große Auswahl an Schriftarten, die kostenlos genutzt werden können. Nutzer können Schriftarten nach verschiedenen Parametern suchen und herunterladen oder mit einem automatisch generierten HTML-Code auf ihrer Website einbetten.

Suche in Fachlektüre

Google Scholar zur Recherche für Arbeiten in Schule oder Universität geeignet . Über die Suchmaschine können wissenschaftliche Texte durchsucht werden. Umgekehrt können Autoren ein Profil anlegen, um nachverfolgen zu können, wer ihre Arbeiten zitiert.

Musiktitel erkennen

Sound Search erkennt Musiktitel, allerdings nur als App im Google Play Store erhältlich.

Lego-Welt

Web-App Build with Chrome. Hier hat sich Google mit dem dänischen Spielzeughersteller Lego zusammengetan und ermöglicht es Nutzern, sich auf einer Google Maps-Weltkarte mit virtuellen Bauklötzen auszutoben. Nur für den Chrom Browser Nutzbar. Zwar können Sie hier ab dem 31. Januar 2017 keine neuen Bauwerke mehr hinzufügt werden, aber Sie können weiterhin die Welt von Build entdecken.

3. Januar 2017 / by / in ,

Preisangebote, wenn nichts anderes angegeben, in Euro, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und zuzüglich der Gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, Zwischenverkauf vorbehalten, unsere Rabatte, Sonderpreise und / oder Nettopreise gelten nur für Geschäftskunden, die als Unternehmer im Sinne des BGB (§14, Abs. 1) tätig sind. Es gelten bei Beauftragung / Bestellung ausschließlich unsere AGB : Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen.



Webdesign & Idee by Business View Photo Ag | Virengeprüft mit McAfee Siteadvisor


Diese Website verwendet eigene, fremde Cookies und ähnlichen Technologien wie z.B. Conversion Tracking von Google & Twitter. Durch die Nutzung unserer Dienste / Webseite(n) erklären Sie sich mit deren Einsatz einverstanden. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen