Regionen

Verbraucher haben mehr Medieninhalte, Kanäle und eine größere Auswahl an Online Geräten als je zuvor.

Werbetreibende müssen nicht unbedingt herausfinden, welche digitalen und traditionellen Kanäle am erfolgreichsten sind, um das richtige Publikum anzulocken, denn die Zahlen sagen eine deutliche Sprache.

Einkaufsstraßen in den Städten sterben immer mehr aus?!

Omni-Channel-Shopping, Social-Media-Shopping oder neue erlebnisorientierte Einkaufskonzepte beeinflussen Ihr Geschäft. Mit der zunehmenden Digitalisierung des Einkaufs kann es jedoch eine Herausforderung für Lokale Geschäfte sein, Verbraucher für das eigene Produkte, das Lokale Geschäft zu begeistern.

In Ihrem Unternehmen dreht sich alles um Ihre Verbraucher. Daher ist es wichtig, sie zu verstehen, um sicherzustellen, dass Ihre Produkte und Dienstleistungen ihren Anforderungen entsprechen.

Städte sind auch gefordert!

Ob eine Marketing Gemeinschaft, Werbegemeinschaft oder das Stadtmarketing, alle möchten mehr Besucher in den Einkaufszonen, aber getan wird das falsche?!

WLAN / WiFi – Hotspot: Auch mein Ort schlägt jetzt zu – 10.000 Euro werden einfach so herausgeworfen, für 100 Meter, schlechte Qualität und nicht zukunftsweisend. Was wäre besser? Jeder Einzelhandel hat doch heute DSL, warum nicht für einmalig 30,00 Euro einfach in einen Free Hotspot Point investieren. Einfach einstöpseln oder nur einen Schalter umlegen und schon kann damit Werbung gemacht werden. (Freifunk, Fon, Fritz!Box etc.)

Geben Sie Ihren Kunden die Informationen die Sie wirklich benötigen. Kunden die sich in Ihr offenes WLAN einloggen erhalten als direkte Startseite Ihre Servicepage mit einem Angebot oder Veranstaltung. Eine vorherige App-Installation ist nicht nötig.

Was sollte getan werden!

Alle merken, das Online viel passiert! Kunden suchen nach Informationen, Öffnungszeiten und Produkte – der Onlinehandel klaut dem Einzelhandel sehr viel Umsatz. Hier sollte jedoch das Wie und warum betrachtet werden.

Online Suche heißt Google – Machen Sie selbst den Test: suchen Sie nach einem Produkt Ihrer Wahl und schauen sich die Ergebnis Seite mal genau an!

Screenshot Google 05.02.2020 / 15h09 “hörgeräte waltrop”

Ich habe mir einen neuen Browser extra dafür Installiert, damit keine Spuren von meinem Suchverhalten vorhanden sind, war nirgendwo eingeloggt und habe eine neue IP-Adressen Kennung erstellt.

Die Bereiche der Google Suche kurz erklärt:

  1. Automatische Textvervollständigung durch Google, beim eingeben werden schon Suchbegriffe vorgegeben – Was auffällt ist das Hörgeräte Steneberg GmbH… als einzige mögliche Suchwort Vervollständigung auftaucht.
  2. Werbung durch Kettenbetriebe und nur ein außer-bezirklicher Hörgeräteakustiker, aus Datteln (Nachbarort) der Werbung schaltet.
  3. Fremde Portale, wie Gelbeseiten, Golocal, Dasörtliche
  4. Die Top Drei aus Waltrop, hier zu stehen garantiert schon einiges an Klicks und Besuche im Ladengeschäft
  5. Normale Webseiten, wie Ihre und unsere stehen darunter, welche nach einem speziellen verfahren (Algorithmus) von Google sortiert sind.

Musterstadt Waltrop – einfach gewählt, weil diese in meiner Nachbarschaft ist, und ich jeden Tag auf meinem Smartphone im Ticker (Google News) irgendein gemeckere über den Leerstand in der Fußgängerzone bekomme. Damit jeder weiß wo sich diese Befinden: Die Stadt Waltrop liegt im nördlichen Ruhrgebiet im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und ist eine Mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Recklinghausen im Regierungsbezirk Münster.

Anzeige nicht Möglich
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier

Not possible to display
Please accept our cookie policy and click here

Ein paar zusätzliche Suchbegriffe, mit den Ergebnisseiten.

WanderschuheWhisky
KaffeemaschineSamsung A50
All dies, und noch vieles mehr, gibt es in Waltrop nicht!

Was kann getan werden!

Wir haben gelernt, Kunden suchen im Internet, über 90% bei Google. Für Klicks und mehr Umsatz muss man dort auffallen. Hierzu gibt es genügend Studien und auch unseren Ratgeber für KMU’s (Kleine Mittelständische Unternehmen).

Alle müssen an einem Strang ziehen!

Marketing Gemeinschaft, Werbegemeinschaft, Stadtmarketing, Händlerbund, Sponsor o.ä.

Das Geschäft, der Einzelhandel, der Steuerberater, der Arzt

  • Einmalige Kosten, und preiswerter als Sie denken! Es bring nur etwas, wenn viele mitmachen, zeigen Sie sich auf Google, mit einem Google Street View Rundgang – laut Statistik von Google, erhalten Sie bis zu 25% mehr Besucher, mehr mögliche Kunden.
  • Gratis: Kontrollieren Sie Ihre Daten, im Google Branchenbuch, ggf. korrigieren Sie diese – wenn Sie keine Zeit haben, lassen Sie es machen. Wir machen dies Gratis, bei einem Google Rundgang, oder Fordern Sie unseren Fragebogen mit Ihrer Geschäftlichen E-Mail Adresse an!
  • Kostet Nix: Veröffentlichung von Angeboten, Produkten, Events, Informationen und Aktionen, direkt in der Google Suche.
  • WiFi Hotspot zur Verfügung stellen, wir kennen viele Studierende die dieses gerne für kleines Geld bei Ihnen einrichten!
  • In Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen stehen in den nächsten 18 Monaten Kommunalwahlen an, setzten Sie Ruhig mal Ihren Stadtverordneten unter Druck!

Alles dauert ganz ganz lange

Nö – innerhalb von 1-2 Monaten ist alles geschafft und Sie können endlich mal eine Pressemeldung veröffentlichen “Unsere Stadt ist Virtuell“!

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin – damit auch bei Ihnen In der City wieder was los ist!

» Gefällt Ihnen der Artikel? Dann teilen sie ihn, mit Ihren Freunden.

   

Mehr Kunden mit Google Maps Street View 360 Grad!

Google Maps Street View 360 Grad ist die besondere Art, um auf sich aufmerksam zu machen. Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns jetzt!

Niederlassungen & Fotografen

PLZ BereichOrtTelefonMobileAnsprechpartner (Kontakt)
0 & 9 Dresden+49 351 3280856+49 176 63294156Bert Siegel
1Berlin+49 30 23599310+49 171 6140855Felix Steck
2 & 3Göttingen+49 551 5073566+49 172 5627261Michael Mehle
4 & 5Dortmund+49 231 9105385+49 176 49440028 WhatsAppDetlev Molitor
6 & 7Kaiserslautern+49 6302 6074084+49 170 2817480Friedhelm Rettig
8München+49 89 44992666+49 171 6140855Felix Steck
 
oder per E-Mail
  Bitte nutzen Sie für Ihren Beratungswunsch möglichst das Kontaktformular, da wir im Kundenauftrag sehr viel unterwegs sind und nicht immer sofort telefonisch erreichbar sind.

     

    Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

     
     

    facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe MeWe   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

     

    Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

    Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung. Hiermit melde ich mich für Benachrichtigungen an. Dadurch erkenne ich an, dass meine Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Business View Photo Ag verwendet werden. Ich erkläre mich außerdem damit einverstanden, dass ich einmalig eine Bestätigung und regelmäßige Aktualisierung per E-Mail erhalte. Mir ist bekannt, dass ich diesen Service jederzeit durch den Abmeldelink in den Benachrichtigungen beenden kann.
    Enter your email address:

    Delivered by FeedBurner

    Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.

    5. Februar 2020No comments, , , , , Marketing Gemeinschaft | Omni-Channel-Shopping | Social-Media-Shopping | Stadtmarketing | Werbegemeinschaft
    Die Erlebnisregion Edersee / Edertal wird mit „Google Street View“ virtueller.

    Warum die Betriebe der Region jetzt mitmachen sollten

    Die Erlebnisregion punktet nicht nur durch ihre Freizeitsportangebote, durch attraktive Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, jetzt zeigt sie sich auch virtueller!

    Das Internet begleitet uns in der heutigen Gesellschaft täglich: Mal schnell im Internet nach Urlaubszielen und Wochenendtrips schauen, was gibt es dort an sportlichen Möglichkeiten und Ausflugszielen, oder gleich online-buchen, -reservieren oder -einkaufen. Durch die Nutzung von Smartphones ist jeder immer und fast überall online. Vor allem kleine touristische Leistungsanbieter, Gewerbetreibende und Händler „vor Ort“ werden vom Online-Angebot abgehängt und nicht mehr wahrgenommen.

     

     

    Bei Google auffallen, so erreichen Sie eine optimale Auslastung für Ihren Betrieb und so gewinnt der Einzelhandel neue Kunden!

    Das Internet ist nicht nur den großen Konzernen vorbehalten, gerade klein- und mittelständische Betriebe nutzen ihre Chance im Internet bei Google aufzufallen. Betreiber von Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels lasten ihre Betriebe optimal aus, Restaurants erhöhen ihre Tischreservierungen, Freizeiteinrichtungen ihre Besucherzahlen und der Einzelhandel bekommt mehr Kundschaft. Werden Sie bei Google gesehen und gefunden? Die Google Suche, auf Maps und Street View ermöglicht Ihnen ihr Unternehmen, Ihre Firma, oder Ihren touristische Betrieb mit einem Virtuellen 360° Rundgang darzustellen. Ihre Produkte, Ihr Ambiente, Ihre Freizeitmöglichkeiten direkt in der Google Suche, die meist aufgerufene Webseite weltweit. Kunden und Gäste können sich schon vor dem Besuch in ihren Räumlichkeiten, oder Außenbereich umsehen. Das schafft nicht nur Vertrauen, sondern die Aussagekraft des Virtuellen 360° Rundgang lädt zum Besuch in Ihrem Haus ein. Durch unabhängige Institute wurde nachweislich Festgestellt, dass Betriebe mit Virtuellen 360° Rundgängen ca. 25 Prozent mehr Zimmerbuchungen erhalten. Eine Einbindung des Virtuellen 360° Rundgangs in Ihrer Webseite, sowie in sozialen Netzwerken, beispielsweise Facebook, erhöht die Verweildauer von Besuchern um bis das 5 Fache gegenüber herkömmlichen Seiten, dies bestätigt auch die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). So beeinflussen Sie Ihr Ranking bei Google positiv!

    Google Street View | Trusted von innen ansehen heißt das Produkt, aber wie kommt dies in meinen Betrieb?

    Google produziert weltweit keine Rundgänge „von innen ansehen“ selbst. Sie benötigen dazu einen Partner, wie zum Beispiel die Business View Photo Ag. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Informationstermin telefonisch unter 0561 450 460 62, oder per E-Mail an kassel@business-view.photo. Sie entscheiden ob Ihr komplettes Business, oder nur ein Teil, zum Beispiel Ihre Aktionsfläche fotografiert werden sollen. Die Preise gestalten sich hier nachdem was Sie bei Google darstellen wollen, beginnend ab einmalig 290 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Nachdem der Fototermin (ca. eine Stunde) in Ihrem Räumlichkeiten beendet ist, erscheint nach kurzer Zeit der virtueller Rundgang, in den Google Diensten. Die Business View Photo Ag übernimmt die ganze Arbeit für Unternehmen, Firmen und touristische Leistungsanbieter und ist von Google geschult, zertifiziert und bietet beste Qualität.

    Fakten

    Durch den virtuellen Einblick in die Betriebe der Erlebnisregion Edersee / Edertal gewinnen diese neue Gäste und Kundengruppen. Eine Chance für die Erlebnisregion. Betriebe, die mitmachen, nutzen das Internet zu Ihrem Vorteil, um sich so bestmöglich auf Facebook und Google zu präsentieren. Die Teilnahme am Google Maps Business View Programm schafft nicht nur Vertrauen gegenüber den Kunden, diese haben auch die Möglichkeit sich umfangreich über die Erlebnisregion zu informieren und die Virtuellen 360° Rundgänge der Betriebe laden zum Besuch ein.

    Es gibt schon was zu sehen:

    Teile des geplanten ultimativen Shopping- und Sightseeing-Erlebnisses in Bad Wildungen finden sich schon jetzt online:

    Dort kann sich der virtuelle Besucher von Ort zu Ort und direkt in die Geschäfte klicken. Probieren Sie es einfach mal aus.

    Über die Business View Photo Ag (Arbeitsgemeinschaft)

    Virtual Reality ist stark im kommen. Mittlerweile ist das Begehen virtueller Realitäten nicht mehr nur Gamern und Zockern von Computerspielen vorbehalten. Die Medienbranche ist bemüht die Angebote der breiten Masse anzubieten, hat die technischen Voraussetzungen vereinfacht und stets erweitert. Mittlerweile sind 360 Grad Aufnahmen einer sehr breiten Zielgruppe zugänglich. Wir geben uns nicht damit zufrieden, diesen Trend zu beobachten, sondern wir folgen ihm.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“


    Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

     


     

    facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

     

    Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

    Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.

    Enter your email address:

    Delivered by FeedBurner

    Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.


     

    Anzeige nicht Möglich
    Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier

    Not possible to display
    Please accept our cookie policy and click here



     

     


    30. Mai 2017No comments, , , , , 360 Grad Rundgang | Bad Wildungen | Bad Zwesten | Edertal | Einzelhandel | Erlebnisregion | ferienhaus | ferienwohnung | Frankenau | Hessen | hotel | Lichtenfels | Nordhessen | restaurant | Vöhl
    Virtuelle Realität – Bad Wildungen verdreht Ihnen den Kopf

    Virtuelle Realität – Bad Wildungen verdreht Ihnen den Kopf

    In Bad Wildungen tut sich was, mit Virtueller Realität. Bad Wildungen wird virtuell, hat mit Hilfe von 360 Grad Aufnahmen (360° Fotos) basierend auf „Google Street View – von innen ansehen, für Geschäfte und Ladenlokale“ eine neue Möglichkeit geschaffen, sich Einheimischen und Touristen zu präsentieren.

    Virtuell ist aktuell

    Die  Virtual Reality  ist stark im Kommen. Mittlerweile ist das Begehen virtueller Realitäten nicht mehr nur Gamern und Zockern von Computerspielen vorbehalten. Die Medienbranche ist bemüht die Angebote der breiten Masse anzubieten, diese hat die technischen Voraussetzungen vereinfacht und stets erweitert. Mittlerweile sind 360 Grad Aufnahmen einer sehr breiten Zielgruppe zugänglich. Die Geschäftswelt in Bad Wildungen gibt sich nicht damit zufrieden, diesen Trend zu beobachten, sondern man folgt ihm. Die erstellten Rundgänge können auch in 3D, mit VR-Brille betrachtet werden, mehrere Geschäfte bieten diese für wenig Geld an, so zum Beispiel EP:Lisboa, dort können Sie sofort die Rundgänge in 3D erleben. Lassen Sie sich doch mal den Kopf verdrehen!

    Diese 360 Grad Fotoaufnahmen sind nicht nur für Kurgäste und Touristen interessant

    So ein Panoramafoto ist natürlich eine super Möglichkeit, sich auf den Besuch einzustimmen und hilft bei der Reiseplanung. Aber auch die Bad Wildunger selbst bekommen die Möglichkeit ihre Stadt noch einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten.

    Neue Perspektiven bieten neue Werbemöglichkeiten

    Für die Bad Wildunger Geschäftsleute und die Kultur– und Tourismusbranche der Stadt eröffnen sich nicht nur ganz neue Blickwinkel in und auf ihre Geschäfte, Gebäude und Restaurants. Es eröffnen sich gleichzeitig auch neue Werbemöglichkeiten. Denn ein gut gemachtes Business View Photo oder gleich ein kompletter Rundgang ist eine super Gelegenheit sich potentiellen Kunden wirkungsvoll und nachhaltig zu präsentieren. Solche Eindrücke bleiben in Erinnerung.

    Wie funktioniert das?

    Um die Business View Photo Ag Möglichkeiten von Google komplett auszuschöpfen, wurde mittels neuer Techniken Panoramaaufnahmen von Geschäften aufgenommen Die dabei entstandenen Aufnahmen sind zu Panoramafotos zusammengesetzt worden als Tour verknüpft und laden den Besucher zu einem virtuellen Rundgang durch die Stadt bis direkt in ausgewählte Läden, Restaurants und Hotels ein.

    Das ganze wurde in einem Google Stadtplan gesteckt und kann jetzt für alle kostenlos 24 Stunden rund um die Uhr, von jedermann, angesehen, geteilt und in die eigene Homepage, bei Facebook oder sonst wo eingebaut werden.

    Der Stadtplan und die einzelnen Rundgänge, können unter https://goo.gl/VFguA9 aufgerufen werden.

    Perspektiven des Perspektivwechsels

    Ute Kühlewind Geschäftsführerin, Reckhard Pfeil von der Staatsbad Bad Wildungen GmbH und Karsten Lindner von der Business View Photo Ag Initiatoren von BAD WILDUNGEN wird VIRTUELL, berichten stolz, dass der Perspektivwechsel mit einigen Partnern bereits erfolgreich gestartet ist. „Das Projekt wächst zügig, als nächstes ist eine Ausweitung auf Kultur und Tourismus nicht mehr nur in der Planung, sondern bereits in den Kinderschuhen der Umsetzung.“

    Ein breiter Nutzfaktor

    Der gedruckte Reiseführer hat bei vielen längst ausgedient. Auch lange beschreibende Texte lesen sich in dieser schnelllebigen Zeit nur wenige wirklich durch. Besondere Ecken schon mal digital zu erkunden macht sicherlich Spaß in der Urlaubsplanung. Die Orte dann live zu sehen, muss ein Erlebnis sein. Der ein oder andere Kunde wird später wissen wollen, wie nah die Aufnahmen an der Realität sind und kommt sicherlich zu Besuch. – Nicht nur nach Bad Wildungen, sondern auch in die teilnehmenden Geschäfte.

    Es gibt schon was zu sehen:

    Teile des geplanten ultimativen Shopping- und Sightseeing-Erlebnisses in Bad Wildungen finden sich schon jetzt online unter www.business-view.photo/go/bad-wildungen/. Dort kann sich der virtuelle Besucher von Ort zu Ort und direkt in die Geschäfte klicken. Probieren Sie es einfach mal aus.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Über Business View Photo Ag

    Die Business View Photo Ag mit seinen Partner, ist der deutschlandweite Ansprechpartner, wenn es darum geht, Sie im Internet sichtbar zu machen. Google Street View Trusted ist eine 360°-Tour durch Ihr Unternehmen, von Google geschulte und zertifizierte Fotografen setzen Ihre Räume optimal in Szene, damit ihr Google Business Rundgang – von innen ansehen, welcher auch in Ihrer Homepage und bei Facebook eingebunden werden sollte, damit Ihre Kunden Sie besser finden!

    Kontakt:

    Detlev Molitor

    Nordstr. 9a

    44536 Lünen

    Telefon +49 (0) 231 9105385

    E-Mail detlev.molitor@business-view.photo

    https://business-view.photo



     




     



    Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

     


     

    facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

     

    Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

    Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.

    Enter your email address:

    Delivered by FeedBurner

    Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.


     

    Anzeige nicht Möglich
    Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier

    Not possible to display
    Please accept our cookie policy and click here


    24. Mai 2017No comments, , , , , Bad Wildungen | business view photo ag | Reiseführer | Staatsbad | Virtual Reality | virtuelle Realität

    Wir haben Vorsorgemaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 getroffen, um ihre und unsere Gesundheit zu schützen, weitere Informationen.

    Preisangebote, wenn nichts anderes angegeben, in Euro, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und zuzüglich der Gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, Zwischenverkauf vorbehalten, unsere Rabatte, Sonderpreise und / oder Nettopreise gelten nur für Geschäftskunden, die als Unternehmer im Sinne des BGB (§14, Abs. 1) tätig sind. Es gelten bei Beauftragung / Bestellung ausschließlich unsere AGB : Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen.




    Erfahrungen & Bewertungen zu Business View Photo Ag anzeigen - von