Panorama

Mehrwert & Exclusiv bei Business View Photo Ag

Was bedeutet eigentlich

Mehrwert & Exclusiv bei Business View Photo Ag

Für Sie als Kunden, versuchen wir mit unseren Partnern und Lieferanten, spezielle Produkte, oder Abweichungen zur „Normalität” für Sie zu generieren. Wir fragen bei Schulungen oder Veranstaltungen, macht das schon einer, kann das schon jemand, wie kann das Umgesetzt werden […]

Wir möchten Ihr Exclusiver Ansprechpartner werden, wenn es darum geht, Sie im Internet sichtbar zu machen.

Im Internet ist die Zeit schnelllebig und manchmal überholt diese auch unsere Ideen, das was heute Funktioniert, ist morgen schon veraltet, hier möchten wir eingreifen, auch ohne Glaskugel, möchten wir Ihnen weiterhin zukunftsweisende Produkte anbieten, deshalb empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen Newsletter, oder uns auf den entsprechenden Social Media Kanälen zu folgen.

Beispiele

HotelGoogle Street View Trusted ist eine Innenansicht für Ihr Unternehmen, Expedia bietet Panoramaansichten in den eigenen Hotelportalen an. Beide haben absolut unterschiedliche Spezifikationen und Anforderungen – Wir haben, daraus eins gemacht! Keine doppelten Kosten, nur einen geringen Aufpreis für die entstehende Mehrarbeit. Unsere Entwickler und Programmierer haben ein Script geschrieben, das aus den Google Panoramabildern, Expedia Panoramabilder erstellt, welches mittlerweile von vielen Google Street View Fotografen genutzt wird, auch unsere Interne Anleitung für die Aufnahmen wurden überarbeitet – so das der Arbeitsaufwand für uns gering erhöht wird, aber für Hotels nur Vorteile bring!

Branchenbücher: Wenn wir Fotoaufnahmen in Ihrem Haus durchführen, sind Anfahrtskosten, Aufbau und Installation des Equipment für die Fotografien, nicht nur Zeitaufwändig, sondern auch Kostenintensiv, wenn wir wissen Sie möchten auch Bilder für das eine oder andere Branchenbuch, Titelleiste von FacebookGoogleTumblr & Co, können wir diese Aufnahmen entsprechend der jeweiligen Bedingungen des Anbieters kostengünstig zusätzlich erstellen – Sprechen Sie uns an – damit auch Sie kosten sparen!

Street Level PhotosGoogle Street View für Einkaufsstraßen, Parks, Sehenswürdigkeiten und für Innen Google Street View | Trusted, so können Sie für Ihr Business von außen nach innen gehen. Seit 2005 bieten wir zusätzlich OpenStreetMap & Mapillary Street Level Photos an, eine lohnenswerte Alternative! Im September 2018 hat sich Amazon zu dem Mapillary Dienst bekannt und wird so eine alternative zu Google Street View. Wir nehmen Ihre Panoramafotos auf und können diese Optional in beide Dienste einspielen – so sind Sie auf der sicheren Seite, egal welcher Service von dem User in der Zukunft genutzt wird. Datenschutzbestimmungen und Bildrechte (Panoramafreiheit) wird von selbstverständlich beachtet.

Unsere Preise: Sehr oft höre ich bei Kunden, Ihr Preis ist zu hoch, und bei einem genaueren Betrachten des Angebotes, stelle ich fest, das es sich sehr oft um ein einzelnes Foto oder eine Fotoserie handelt, dieses wird mit einem Werbepaket inkl. Fotos verglichen, nur weil sich das Produkt gleich anhört. Aus diesem Grund haben wir

Sie haben ein günstigeres Angebot, für Google Street View Trusted? Schicken Sie uns Ihr vorliegendes Angebot per E-Mail zu. Wir Prüfen die Leistungen und Preis, und senden Ihnen eine Offerte zu.

ins leben gerufen, nutzen Sie es und Sie werden erstaunt sein, was wir für Sie tuen können!

Zeitreise bei Google Street View: Zeitreisen waren schon immer Gegenstand von Märchen und Science Fiction. Noch ist die Wissenschaft nicht soweit, Menschen physisch durch Raum und Zeit zu befördern. Wohl aber virtuell. In den USA schon ein bekannter Hut, in Deutschland hätten es alle Machen können – Wir haben es als Produkt vermarktet, für Bauunternehmen, Handwerker und viele mehr, starten Sie hier Ihre Zeitreise bei Google Street View.

Normal kann jeder:

VeranstaltungsfotografieVW Käfertreffen

LuftaufnahmenAus der Luft, in die Halle

DIY Do It Yourself: Wir lassen Sie nicht im Regen stehen, eine Anleitung wie z.B. ein Panoramarundgang oder Ihr Verkaufssystem / Buchungssystem / Reservierungssystem bei Facebook eingebunden werden kann, finden Sie genauso auf unserer Internetseite, wie viele zusätzliche Nützliche TippsAber auch wenn Sie mal nicht weiterkommen, oder das DIY zu kompliziert wird, lassen wir Sie nicht im Regen stehen, sprechen Sie uns an, wir werden ein Lösung finden.

=== Weiterlesen :: Mehrwert & Exclusiv bei Business View Photo Ag ===

 

 

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Wir freuen uns über jede Nachricht und jeden neuen Kontakt. Selbst dann wenn sie noch gar nicht genau wissen, was wir für sie tun können und Sie einfach nur das Gefühl haben, dass wir für Sie interessant werden könnten. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Niederlassungen & Fotografen

PLZ Bereich Ort Telefon Mobile Ansprechpartner (Kontakt)
0 & 9 Dresden +49 351 3280856 +49 176 63294156 Bert Siegel
1 Berlin +49 30 23599310 +49 171 6140855 Felix Steck
2 & 3 Göttingen +49 551 5073566 +49 172 5627261 Michael Mehle
4 & 5 Dortmund +49 231 9105385 +49 176 49440028 Detlev Molitor
6 & 7 Kaiserslautern +49 6302 6074084 +49 170 2817480 Friedhelm Rettig
8 München +49 89 44992666 +49 171 6140855 Felix Steck

 

oder per E-Mail

 

Bitte nutzen Sie für Ihren Beratungswunsch möglichst das Kontaktformular, da wir im Kundenauftrag sehr viel unterwegs sind und nicht immer sofort telefonisch erreichbar sind.






 


Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung. Hiermit melde ich mich für Benachrichtigungen an. Dadurch erkenne ich an, dass meine Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Business View Photo Ag verwendet werden. Ich erkläre mich außerdem damit einverstanden, dass ich einmalig eine Bestätigung und regelmäßige Aktualisierung per E-Mail erhalte. Mir ist bekannt, dass ich diesen Service jederzeit durch den Abmeldelink in den Benachrichtigungen beenden kann.

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.


Wenn Besucher Kommentare auf unserer Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.


 

Anzeige nicht Möglich
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier



2. Oktober 2018 / by / in , , , , , ,
Happy Birthday Google Street View – 10 Jahre

10 Jahre Google Street View

Google Kammerafahrzeug

Google Street View – Kamerafahrzeug

Wie die Zeit vergeht: Heute vor genau 10 Jahren hat Google Street View gestartet und die Maps so erstmals mit interaktiven Fotos aus einer anderen Perspektive versorgt. Erst 10 Jahre ist es her, ich konnte es kaum glauben.

Die Idee

Der Google-Gründer Larry Page hatte 2004 die Idee, eine 360 Grad Ansicht der gesamten Erde zu erschaffen und allen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Die ersten Fahrzeuge waren im Jahr 2006 in einigen Städten der USA unterwegs und haben Aufnahmen der Straßen gemacht. Bis zur Verarbeitung und Veröffentlichung der Daten verging dann aber noch einmal Zeit, so dass die Daten erst am 29. Mai 2007 erstmals öffentlich über die Google Maps zur Verfügung gestellt wurden.

Mittlerweile stehen Street View-Aufnahmen von 83 Länder, aller Kontinente und sind mit einer Tour von über 15 Millionen Kilometer der Street View-Fahrzeug entstanden. Mittlerweile gibt es auch ein Indoor Street View und Indoor Maps, das das Begehen von vielen Geschäften und Örtlichkeiten direkt in den Maps erlaubt.

 

 

Deutschland

Es gab wohl kein Produkt in Googles Geschichte dass in Deutschland mehr diskutiert wurde und die Massen aufgeregt hat, wie Google Street View. Während es am Anfang noch viele Menschen interessant fanden, virtuell durch die Orte anderer Länder zu fahren, sah dies ganz anders aus, als die ersten Google Autos in Deutschland aufgetaucht sind. Plötzlich gab es jede Menge Widersprüche und Klagen, so dass bis heute in vielen Straßen nur verpixelte Häuser zu finden sind. Mittlerweile gibt es aber, nicht nur aus der Geschäftswelt auch tausende Anfragen die Verpixelung wieder zurückzunehmen, welches aber technisch nur durch neue Aufnahmen gemacht werden kann.

HERE Kamerafahrzeug

HERE Kamerafahrzeug

Andere Dienste haben die Probleme nicht so gravierend wie Google. HERE, vormals Nokia, jetzt Apple hat blaue, bzw. schwarze Fahrzeuge. Navteq (bing) hat Weiß Schwarze Fahrzeuge.

Aber es gibt unzählige Firmen die auch im Auftrage von Kommunen 360 Grad Ansichten erstellen.

Google Street View Trusted – Fotografen: keine Verpixelung möglich!

Indoor Rundgänge, Indoor Maps und auch Außenbilder können durch Google Street View Trusted Fotografen aufgenommen werden, da diese nicht bei Google angestellt sind, muss dieses bei diesen Fotografen in Auftrag gegeben werden, zum Beispiel bei der Business View Photo Ag. Datenschutz, wie erkennbare Gesichter oder Autokennzeichen, muss zwar auch der Zertifizierte Google Fotograf unkenntlich machen, aber im Gegensatz zu Google, brauchen die Außenaufnahmen, nicht Verpixelt werden, hier gilt die sogenannte Panoramafreiheit. (Bericht 07.09.2016 Google Street View Datenschutz)

Happy Birthday wünschen wir Street View

 

» Was halten Sie davon? Ihre Feedback ist uns wichtig!



 




 



Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.


 

Anzeige nicht Möglich
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier


29. Mai 2017 / by / in , ,
Kunstwerke auf Kreuzfahrtschiffen dürfen fotografiert werden – BGH Urteil

Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte am 27. April entschieden, dass sich die sogenannte Panoramafreiheit auf Kunstwerke erstreckt, die nicht ortsfest sind.

Die Klägerin veranstaltet Kreuzfahrten. Ihre Kreuzfahrtschiffe sind mit dem sogenannten „AIDA Kussmund“ dekoriert. Das Motiv besteht aus einem am Bug der Schiffe aufgemalten Mund, seitlich an den Bordwänden aufgemalten Augen und von diesen ausgehenden Wellenlinien. Das Motiv wurde von einem bildenden Künstler geschaffen. Er hat der Klägerin daran das ausschließliche Nutzungsrecht eingeräumt.

Aida Cruises wollte Foto vom AIDA Kussmund verbieten lassen

Der Beklagte betrieb eine Internetseite, auf der er Ausflüge bei Landgängen auf Kreuzfahrtreisen in Ägypten anbot. Auf dieser Seite veröffentlichte er das Foto der Seitenansicht eines Schiffes der Klägerin, auf dem der „AIDA Kussmund“ zu sehen ist.

Die Klägerin ist der Ansicht, der Beklagte habe damit ihre Rechte am als Werk der angewandten Kunst urheberrechtlich geschützten „AIDA Kussmund“ verletzt. Die Wiedergabe des auf dem Kreuzfahrtschiff aufgemalten Motivs sei nicht von der Schrankenregelung des § 59 Abs. 1 Satz 1 UrhG – der sogenannten Panoramafreiheit – gedeckt, da sich das Kunstwerk nicht bleibend an öffentlichen Wegen, Straßen oder Plätzen befinde. Sie hat beantragt, dem Beklagten zu verbieten, den „AIDA Kussmund“ auf diese Weise öffentlich zugänglich zu machen. Außerdem hat sie die Feststellung seiner Schadensersatzpflicht begehrt.

Das Landgericht hat die Klage abgewiesen. Die Berufung der Klägerin ist ohne Erfolg geblieben. Der Bundesgerichtshof hat die Revision der Klägerin zurückgewiesen.

BGH: Kreuzfahrtschiff ist von Panoramafreiheit erfasst

Der Beklagte durfte – so der Bundesgerichtshof – die Fotografie des Kreuzfahrtschiffs mit dem „AIDA Kussmund“ ins Internet einstellen und damit öffentlich zugänglich machen, weil sich der abgebildete „AIDA Kussmund“ im Sinne von § 59 Abs. 1 Satz 1 UrhG bleibend an öffentlichen Wegen, Straßen oder Plätzen befindet.

Ein Werk befindet sich im Sinne dieser Vorschrift an öffentlichen Wegen, Straßen oder Plätzen, wenn es von Orten aus, die unter freiem Himmel liegen und für jedermann frei zugänglich sind, wahrgenommen werden kann. Diese Voraussetzung ist auch dann erfüllt, wenn ein Werk nicht ortsfest ist und sich nacheinander an verschiedenen öffentlichen Orten befindet. Ein Werk befindet sich bleibend an solchen Orten, wenn es aus Sicht der Allgemeinheit dazu bestimmt ist, für längere Dauer dort zu sein.

Die Panoramafreiheit erfasst daher beispielsweise Werke an Fahrzeugen, die bestimmungsgemäß im öffentlichen Straßenverkehr eingesetzt werden. Dabei kann es sich etwa um Werbung auf Omnibussen oder Straßenbahnen handeln, die den Anforderungen an Werke der angewandten Kunst genügt. Das Fotografieren und Filmen im öffentlichen Raum würde zu weitgehend eingeschränkt, wenn die Aufnahme solcher Fahrzeuge urheberrechtliche Ansprüche auslösen könnte. Künstler, die Werke für einen solchen Verwendungszweck schaffen, müssen es daher hinnehmen, dass ihre Werke an diesen öffentlichen Orten ohne ihre Einwilligung fotografiert oder gefilmt werden.

Danach durfte der Beklagte den auf dem Kreuzfahrtschiff der Klägerin aufgemalten „AIDA Kussmund“ fotografieren und ins Internet einstellen. Das mit dem „AIDA Kussmund“ dekorierte Kreuzfahrtschiff befindet sich bleibend an öffentlichen Orten, weil es dazu bestimmt ist, für längere Dauer auf der Hohen See, im Küstenmeer, auf Seewasserstraßen und in Seehäfen eingesetzt zu werden, und dort von Orten aus, die für jedermann frei zugänglich sind wahrgenommen werden kann. Es kann auf diesen grundsätzlich allgemein zugänglichen Gewässern aus oder – etwa im Hafen – vom jedermann frei zugänglichen Festland aus gesehen werden. Es kommt nicht darauf an, dass sich der „AIDA Kussmund“ mit dem Kreuzfahrtschiff fortbewegt und zeitweise an nicht öffentlich zugänglichen Orten – etwa in einer Werft – aufhalten mag.

§ 59 Abs. 1 Satz 1 UrhG 

Zulässig ist, Werke, die sich bleibend an öffentlichen Wegen, Straßen oder Plätzen befinden, mit Mitteln der Malerei oder Graphik, durch Lichtbild oder durch Film zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben.

Urteil vom 27. April 2017 – I ZR 247/15 – AIDA Kussmund

Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs vom 27.04.2017

 
» Was halten Sie davon? Ihre Feedback ist uns wichtig!


 


 




 


 


Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.

Enter your email address:



Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.


 


 

Anzeige nicht Möglich
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier


30. April 2017 / by / in , ,
Google Cardboard Marketing – so funktioniert es

VR Brille Cardboard | FAQ Cardboard

GOOGLE CARDBOARD MARKETING – SO FUNKTIONIERT ES

Google Cardboards ist nicht nur etwas für Nerds und waschechte Gamer. Das Projekt, das 2015 gestartet ist, erweist sich als massentauglich: So konnte Google im Jahr 2015 bereits eine Millionen Cardboard verzeichnen, die im Umlauf waren. Anfang des folgenden Jahres, im Januar 2016, wuchs diese Zahl auf über fünf Millionen an und nahm im weiteren Verlauf des Jahres um über zehn Millionen zu. Die Anzahl an Google Cardboard steigt beträchtlich.

Google Cardboard ist ein Massen-medium und vor allem intuitiv

Google CardBoard Verkaufszahlen

Zum Vergrößern anklicken (CC-by-nc-sa 3.0/de – Detlev Molitor @Business View Photo Ag)

Damit mischt Google ganz vorne an der Front des Virtual Reality Marketings mit. Vergleichsweise kommt die Samsung Gear 2016 auf rund zwei Millionen Exemplare und die Oculus Rift sowie die HTC Vive auf rund 200.000 Stück. Diese Anbieter stellen die hauptsächliche Konkurrenz der Sparte dar, sodass Google Cardboards hier ganz klar an der Spitze liegt.
Der Grund dafür? Laut Hersteller und Fachleute liegt es an seiner grundsätzlichen Eigenschaft: Google Cardboards ist intuitiv und damit absolut benutzerfreundlich. Während die Konkurrenz eher anspruchsvolle Gamer hinsichtlich des Klientels im Blick hat, setzt Google – wie seit jeher – auf Massentauglichkeit und Benutzerfreundlichkeit.
Wer auf effizientes Virtual Reality-Marketing setzen möchte, sollte also Google Cardboard als entsprechende Option in Betracht ziehen – denn hier handelt es sich um ein Massenmedium, das sich für jede Alters- und Nutzerschicht eignet. Hier kann der Unternehmer also gezielt die breite Masse erreichen, um neue Kunden anzuwerben.
Ein weiterer Grund für seine Popularität dürfte auch das Preis-Leistungs-Verhältnis des Cardboards darstellen. Keine andere VR-Brille ist so kostengünstig wie Google Cardboard.
Das Anwendungsprinzip von Google Cardboard gestaltet sich spielend einfach: Das Smartphone wird in die einfache Karton-Halterung gelegt und zack – ist die eigene VR Brille betriebsfähig. Google setzt an dem Punkt an, an dem Nintendo bereits vor etlichen Jahren Geschäftsgeschichte geschrieben haben: Simplizität, Massentauglichkeit und Kundennähe.
Sony und Microsoft erhalten hinsichtlich ihrer Qualität zwar durchweg positive Resonanz, doch wird diese nur von einer wesentlich geringeren Anzahl von Nutzern aktiv genutzt – meist handelt es sich dabei um Privatpersonen.

Virtual Reality Marketing – immer up-to-date

Marketing Agenturen wissen derzeit noch häufig nichts mit dem neuen Medium Virtual Reality anzufangen. Doch in einem Zeitalter weltweiter Vernetzung und beständiger technischer Innovation verändert sich auch die Wirtschaft und mit ihr die aktuellen Anforderungen an den Markt. Wer also up-to-date liegen und dabei weiter auf der Erfolgsroute fahren möchte, passt sich an – und macht sich vor allem die neuen Möglichkeiten zu Nutze.
Virtual Reality Marketing bietet viele Vorteile und öffnet neue Türen und Tore. Doch um davon profitieren zu können, muss die virtuelle Realität erst einmal begriffen werden. Hier muss eine praxisnahe Auseinandersetzung mit dem Thema erfolgen. Wer erfolgreich Marketing-Konzepte für das Google Cardboard entwerfen möchte, muss das Virtual Reality-Gefühl, das auch bei den späteren Betrachtern entstehen soll, nachempfinden. Dies ist nur mit einer praktischen Auseinandersetzung mit Google Cardboard möglich. Diejenigen, die an Marketing-Entscheidungen beteiligt sind, müssen verstehen und erfahren, was Virtual Reality bedeutet und wie es sich anfühlt, diese zu erleben.
Wer Virtual Reality-Marketing betreiben möchte, muss dieses Gefühl zunächst jedoch erst einmal – unter dem Aspekt des Mehrwerts – kreieren. Mehrwert liegt vor, wenn der Nutzer langfristig interessiert bleibt. Welche Aspekte den Mehrwert nun kreieren ist selbstverständlich Aufgabenbereich der an den Marketing-Entscheidungen Beteiligten. Hier muss immer im Auge behalten werden, dass es sich bei Google Cardboard um ein intuitives Massenmedium handelt, dass sich im Grunde für jede Person eignet. Diese breite Zielgruppe muss daher auch beim Entwurf der entsprechenden VR-Marketing-Strategie fokussiert werden.

Google Cardboard – tauch‘ ein in virtuelle Welten

Mit Google Cardboard lassen sich in Kombination mit dem Smartphone 3D-Filme und Animationen und 360 Grad Panorama-Rundgänge genießen. Das massentaugliche VR-Medium wurde bisher in allen großen deutschen Computermagazinen (c’t, PC Magazin, connect, Android Magazin u.a.) vorgestellt und ermöglicht es dem Betrachter, in die virtuelle Realität einzutauchen.
Beim Google Cardboard gibt es verschiedene Modelle, unter denen der Käufer wählen kann. Das Google-zertifizierte „WWFC“ steht für „Works with Google Cardboard“ und bedeutet, dass alle Google Cardboard-Apps verwendet werden können.

Virtual Reality im eigenen Unternehmen

Ein Aspekt, dem sich Unternehmer und Unternehmen in Hinblick auf das neue Medium VR stellen müssen, ist es, das eigene Unternehmen virtuell erlebbar zu machen. Dabei kann die Google Street View Technologie genutzt werden. Die Aktualität birgt momentan viel Potential sich von der Konkurrenz positiv abzugrenzen.

Die Einbindung von VR-Erlebnissen in die firmeneigene Strategie ist zeitgemäß und doch wird sich von vielen Unternehmen noch nicht genutzt.

Dabei ist die Technologie vielseitig einsetzbar: Unter anderem können damit beispielsweise Musikkonzerte, Fashion Shows und andere Events beworben werden – doch auch Messerundgänge, 360 Grad Probefahrten, Produktpräsentationen und vieles mehr bieten sich zu Marketingzwecken an. Welches Erlebnis auch vermittelt werden soll, nichts kann ein Live-Erlebnis derzeit so stark suggerieren wie die Virtual Reality-Technik.

Das wichtigste Kriterium dürfte für Firmen und Hersteller jedoch der Punkt der Massentauglichkeit sein. Das Google Cardboard ist günstig, einfach und schnell in der Herstellung und lässt sich individuell bedrucken oder alternativ mit Aufklebern versehen. Dadurch lässt sich das Cardboard personalisieren und trägt damit den Fachausdruck Branded Google Cardboard. Dies bietet sich natürlich ideal für Firmen und Unternehmen zu Marketingzwecken an.

Habt Mut zum Ausprobieren und Erlebt die Welt anders!

Google Cardboard® – Ihr Smartphone für 3D und 360° Rundgänge genießen Sie damit spannende Ausflüge in die virtuelle Realität. Infos unter www.business-view.photo oder Freecall Germany  0800 – 6647335

Über Business View Photo Ag

Die Business View Photo Ag, wurde 2015 gegründet, die Hauptkompetenz liegt in der Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Organisation im B2B-Bereich für B2B Kunden insbesondere Content Marketing, Social Media Management und Google Maps Street View Panoramarundgänge – von innen ansehen. Mit unseren Partnern, sind wir der europaweite Ansprechpartner, wenn es darum geht, Sie im Internet sichtbar zu machen. Ein kernprodukt, Google Street View|Trusted ist eine 360°-Tour durch Ihr Unternehmen. Von Google geschulte und zertifizierte Fotografen setzen Ihre Räume optimal in Szene, um den maximalen erfolg zu garntieren. Der Google Rundgang kann auch in Ihre Homepage und bei Facebook eingebunden werden, und natürlich auch in 3D mit dem Google Cardboard betrachtet werden.

Infos unter www.business-view.photo oder Freecall Germany  0800 – 6647335

Kontakt:

Detlev Molitor
Nordstr. 9a
D-44536 Lünen
Telefon +49 (0) 231 9105385
E-Mail: detlev.molitor@business-view.photo
URI: https://business-view.photo/?p=10304

 

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“ PDF-Download: VR Marketing

Zusätzliche Informationen

Was die Business View Photo Ag für Sie tuen kann

 

Masszeichnung VR CardBord V2

Cardboard V2

Das einfachste Modell

Google VR CardBoard

Für das Schaufenster oder auch als Deko, trotzdem voll Funktionstüchtig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 

 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe     Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.
Enter your email address:


Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.



 

Anzeige nicht Möglich
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier




 




 


8. März 2017 / by / in , , , , , ,
Megadeal, ab dem 24. Januar – 360 Grad bei Samsung zum Hammerpreis

GearVR und Gear 360 zum Sonderpreis

Wer derzeit plant, sich ein Smartphone zuzulegen, sollte vielleicht noch ein paar Tage warten. Ab dem 24. Januar bis zum 6. Februar 2017 gibt es beim Kauf des Samsung Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge ein Rundumpaket zum Sonderpreis.

Rundumpaket für 360° Spaß

Freuen Sie sich auf unser ganz besonderes Aktionsangebot: Mit dem Galaxy S7 edge oder S7, der Gear 360 und Gear VR warten beeindruckende 3D- und 360°-Erlebnisse auf Sie!
Die Aktion startet am 24.01.2017

Bedingungen

Nur für private Endkunden ab 18 Jahren beim Erwerb eines / Vertragsabschluss über ein Samsung Galaxy S7 oder S7 edge („Aktionsgeräte“) mit länderspezifischem EAN-Code bei teilnehmenden Händlern / Netzbetreibern vom 24.01.-06.02.17 („Aktionszeitraum“) und Online-Registrierung bis spätestens 21.02.2017 auf www.samsung.de/360paket unter Angabe der Kontaktdaten, Kaufbelegs sowie EAN- und IMEI-Nummern des Aktionsgerätes. Gutschein-Code wird in der Regel innerhalb von 45 Tagen nach gültiger Registrierung per E-Mail übersandt und kann bis 23.04.2016 ausschließlich im Samsung Online Shop für den Kauf eines (1) Aktionspakets bestehend aus einer (1) Gear 360 und einer (1) Gear VR (Modellcode: SM-C200 (UVP: 349€) & SM-R323 (UVP: 99,- €)) für 99,- € eingelöst werden. Samsung behält sich das Recht vor, die Aktion vorzeitig zu beenden, insbesondere wenn der Vorrat von 20.000 Gutscheinen erreicht wurde. Maximal Teilnahme mit zwei Aktionsgeräten je Haushalt. Aktion im Einzelnen, vollständige Teilnahmebedingungen sowie Liste der Aktionsgeräte unter www.samsung.de/360paket.

Beeindruckende 3D- und 360°-Erlebnisse warten auf Sie!

Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben möchte, kann eine VR-Brille und einen Virtuellen Rundgang, bei Business View Photo Ag bestellen.

20. Januar 2017 / by / in , , ,
Dresden – Stadion Street View: SIE in 360 Grad

Mehrwert und Exclusiv

Stadion Street View, SIE in 360 Grad

Sie wollen mal auf einem Street View Panorama in Google Maps zu sehen sein? Jetzt bekommen Sie die Chance dazu. Während der Dresdner Weitsicht haben Sie die Möglichkeit Ihr eigenes persönliches Google Street „Stadion“ View Panorama, im Dresdner Stadion erstellt zu bekommen. Melde Sie sich am Stand von art2viz und der Business View Photo Ag bei Bert Siegel wird ein 360° Panoramafoto mit Ihnen und den Blick in das Stadion von Dynamo Dresden kostenlos erstellen. Innerhalb der nächsten Tage wird dieses Panorama dann direkt in Google Maps weltweit abrufbar sein. Von uns erhalten Sie zudem den direkten Link zum Abruf und Teilen des Panoramas zugesendet.

Terminwunsch

Damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können

[contact-form-7 404 "Not Found"]
4. Oktober 2016 / by / in , , , , ,
Von der Aufnahme eines Fotos bis zum 360 Grad VR-Bild

Kompass Norden UhrzeigersinnWie entsteht eigentlich ein Kugelpanoramabild?

Mit Stativ, Kamera und Fisheye Objektiv, werden in der Regel vier Aufnahmen jeweils in eine Himmelrichtung aufgenommen. Es entstehen folgende Bilder:

 

Norden

Osten

Süden

Westen

Je nach Sensortype der Kamera und dem verwendeten Objektiv überlappen sich die Bilder unterschiedlich mehr oder weniger (Onlinerechner, wieviele Fotos mit welchem Objektiv), im dem oben gezeigten Beispiel sind es jeweils 50% auf das Nachbarbild, das bedeutet, das man theoretisch nur mit zwei Bildern auskommen würde, durch die Überlappung wird jedoch das zusammenfügen vereinfacht. Die Bilder sollten im Uhrzeigersinn aufgenommen werden, da ansonsten, sich die Stativkopf Schraube lösen könnte.

Nach dem zusammenfügen mit einer speziellen Software (Stiching Software) kommt dann ungefähr folgendes Fertiges Foto heraus:

panorama

Panoramabild: Fullframe VR 360° Panoramabild im Verhältnis 2:1, 360° x 180°

Wer genau hinschaut sieht einige kleine Fehler auf dem Fertigen VR Panoramabild. Das Panoramabild auf Google Maps.

  • Sonnenflecken: Im Original, wurden die Bilder mittels HDR Technik aufgenommen, dadurch werden diese minimiert.
  • Stativ unten im Bild: Technisch Bedingt durch die Aufnahme eines 360° Bildes, dieser Bereich (Nadir genannt) kann, durch Bearbeitung des Fotos, oder das darüberlegen eines Logos oder Copyrightvermerk ausgeblendet werden.

Im Schatten ist die Kamera zu sehen, und noch zusätzlich ein paar kleine Fehler, welche aber für die Grundlegende Technik hier nicht behandelt werden müssen.

Das Panoramabild kann für Facebook, Google Street View genutzt werden, und sollte ohne Probleme auch in allen Richtungen betrachtet werden können.

Neue Kameraarten, oder das andere Equipment

sku_444018_1

LG 360 Grad Cam Sphärische Kamera, LG 360 CAM

360° Kameras, sind aktuell im Trend, einmal auslösen und das 360 Grad Panoramafoto ist fertig, Kosten mittlerweile unter 150,00 Euro, wie das nebenstehende Model LG 360 CAM, welches auf der Rückseite eine weitere Linse hat. Auch für diese Kameras wird ein Stativ empfohlen!

Informationen zu Auflösung und mehr

  • DSLR (Vereinfachte Rechnung): 18MP * Cropfaktor (i.d.R. 1,6) * 2 = 57,6MP
  • 360° Kompakt Panoramakamera:  360º x 180º, 14 bis 30MP
  • 360° Panoramakamera: 40MP, Spherical 360º x 137º +/- 5º
  • Smartphone, Tablet: Full spherical 360º x 180º, 20 bis 30MP

Bei der folgenden Aufnahme wurde als Stativ, ein Pfahl von einem Zaun genutzt. Sollte die Kamera in der Hand gehalten werden, sieht man im fertigen Bild, wenn dieses nicht weiterbearbeitet wird im Fußpunkt den oder die Kameramann /-frau.

Alpincenter Bottrop 360 Grad VR Kompaktkamera

Panorama mit VR Kompaktkamera aufgenommen, als Stativ wurde ein „Zaunpfahl” genutzt

Der Nachteil ist, bei den Aufnahmen muss man einige Meter entfernt sein, da die Kamera sofort ein 360° Kugelpanorama aufnimmt! Das Bild im Original ist auf Google Maps zu Finden. Wie in unserem Blogbeitrag Google Street View selbst erstellen, ist die Auflösung aktuell noch bei beschiedenen 14MP, im Gegensatz zu oben aufgeführter Technik mit DSLR (Spiegelreflexkamera) von ca. 56MP.

Fotos, mit dem Gerät welches mittlerweile über 80% der Fotografie ausmacht, ob Hochzeit, Geburtstag oder Konzert, das Smartphone, für Panoramen? Mit der App Google Street View (verfügbar für Android und iOS), kann ohne Zubehörteile ein ansehnliches Panoramabild erstellt werden.

Panorama mit dem Smartphone aufgenommen - 54 Einzelbilder!

Panorama mit dem Smartphone aufgenommen – 54 Einzelbilder, mit Bewegten Elementen!

Das Bild im Original auf Google Maps, man sieht sofort die Nachteile, auch wenn die Auflösung im Gegensatz zu VR Kompaktkamera höher ist. Bewegte Motive, wie z.B. die Fahrradfahrer können verschwinden, da der Bereich wo der vordere Fahrradfahrer fährt, durch zwei bis drei Aufnahmen abgedeckt wird. Hat man jedoch einen ruhigen Bereich, ohne Bewegung, ist auch das Smartphone Panoramabild brauchbar.

panorama-smartphone-friedhof

Panorama mit dem Smartphone aufgenommen – 54 Einzelbilder, Landschaftsaufnahme!

Hier kann man, bedingt durch die höhere Auflösung (360º x 180º, 20 bis 30MP), sogar die Schrift auf dem Denkmal lesen.

Zusammenfassung!

Mit der DSLR / DSLM (Spiegelreflexkamera, Spiegellosekamera) und Kompaktkameras, können Panoramen in hoher Auflösung aufgenommen werden. Zusätzlich kann die Belichtungseinstellung, den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden (Hell, Dunkel, Weißabgleich, Graukarte, Lichtfarbe) und beim zusammenfügen (Stiching) evtl. noch störende Elemente entfernt werden.

Mit dem Smartphone sind auch Panoramen aus der Hand Möglich, jedoch durch die Menge der Aufgenommen Bilder und dem automatischen Stiching der Software auch Fehlerbehaftet. Bilder mit Bewegtem Hintergrund sind schwieriger.

Die 360° Kompaktkamera ist von der Bedienung (Fernbedienung per Smartphone) einfach im Handling, man muss jedesmal aus dem Raum gehen, oder in entsprechender Entfernung aufnehmen. Automatik des Stiching ist i.d.R. gut, hier lässt nur die Auflösung noch zu wünschen übrig.

Was möchten Sie mit Ihren Panoramaaufnahmen erreichen?

  • Eine Landschaft zeigen, ein Urlaubsbild, eine Erinnerung unter Freunden? Dann können Sie alle Aufnahmegeräte nutzen, so wie es Ihnen in der Qualität und Möglichkeiten (Gewicht, KnowHow) reicht.
  • Werbeaufnahmen, z.B. Google Street View – von innen ansehen?
    • Ihr Ambiente soll so wie es ist gezeigt werden? Sie wollen neue Kunden ansprechen und mehr Umsatz erzielen? Dann sollten Sie sich für einen Profi entscheiden, welcher aus Erfahrung und Know How Ihre Business ins rechte Licht rückt. Die Aufnahmen können auch für andere Portale genutzt werden, z.B. Hotelportale, Tischreservierung, Branchenbucheinträge, Wikipedia und viele mehr.
    • Sie möchten, zeigen das es Sie gibt? Und auch Ihre Hochzeitsfotos wurden mit einem Smartphone gemacht, dann sollten Sie auch hier auf DIY – Do It Yourself setzten, oder einen Local Guide beauftragen.

Komplette Touren,zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Fahrzeug

Die Software macht es! Eine Fahrradtour, komplett als Tour aufnehmen, oder eine Wanderung ist mit Mapillary möglich, einstellbar, nach wie vielen Sekunden jeweils ein Bild gemacht werden soll, das zusammenfügen und die Karte erstellen gehen hier fast wie von alleine. Hier bieten wir bei einer Wanderung einen kleinen Workshop an, wenn Ihr ein Verein / Club seit, auch gerne Vor Ort nach Terminabsprache, aber auch Zoo’s oder Ferienparks bieten wir für, für das eigene Veranstaltungsprogramm verschiedene Kurse an, sprechen Sie uns an, wir finden die passende Lösung.

Anzeige nicht Möglich
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier

Welche Kamera für welches Portal?

Wie brauchen ich jetzt für jedes Portal eine eigene Kamera? Nein, für Facebook, Tumblr und Co. können alle 360° Panoramen verwendet werden, sollte dieses nicht automatisch erkannt werden, liegt es meist an den Exif – Daten Ihres Bildes, sollten Sie nicht zurecht kommen bieten wir einen kostengünstigen Service vorhandene Fotos für das Internet Optimieren an.

Google Street View, stellt einige Anforderungen, damit der Übergang Street View Außenansicht und Innenansicht nicht so gravierend ist, welche aber von vielen Kameras eingehalten werden, so ist die Mindestauflösung 14 MP [1], und es sollte in einer höhe von ca. 1,20 – 1,80 Meter aufgenommen werden. Für Zertifizierte Street View Fotografen, welche mit dem internen Google Street View Editor arbeiten, liegen die Mindestanforderungen höher.

Weiterführende Informationen

Mehr Informationen? Local Guide Insider Treffen: Datenschutz, Photowalk, Geowalk, Aufnahmearten und vieles mehr, jetzt kostenlos Anmelden!

» Was halten Sie davon? Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Ihr Meinung ist uns wichtig!

[1] Mindestens 14 Megapixel (5.300 x 2.650 Pixel und höchstens 72 Megapixel (12.000 x 6.000 Pixel) mit einem Seitenverhältnis von 2 : 1, JPEG-Format



 




 



Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe     Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.
Enter your email address:


Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.

25. September 2016 / by / in , , , , , ,
Local Guides / Insider – Treffen, inoffiziell

germany uk-us

Es sind auch nicht Local Guides eingeladen, vielleicht werdet ihr dann einer!

Fotospaziergang, Maps Check, Insider Wissen und Street View

10. September 2016 / 11:00h – 17:00h VHS Waltrop

Nächster Termin » 29.10.2016 – Wir freuen uns auf Sie, jetzt anmelden

Die Veranstaltung ist Kostenlos, ⇓ bitte jedoch um Registrierung ⇓ , da nur eine begrenzte Personenzahl teilnehmen kann. VR Virtuelle Realität ist in, wir werden diese erleben, ein Google Cardboard, für jeden Teilnehmer.

Fragen und Kommentare bitte unten im Diskussionsforum stellen!

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe     Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.
Enter your email address:


Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.

2. September 2016 / by / in , , , , , , , , ,
Google Street View – von innen ansehen, selbst erstellen!

DIY – Do It Yourself: Geht nicht? Geht doch! – Eigene Google Street View Rundgänge erstellen

Wie kann ich einen Google Street View – von innen ansehen Rundgang, selbst erstellen!

Google hat einiges getan, damit mehr „von innen ansehen” Rundgänge veröffentlicht werden. Das Verfahren wurde sowohl vereinfacht (für Tablet- und Smartphone), wie auch erschwert für DSLR Kameras (engl. für digital single-lens reflex, Spiegelreflexkameras mit digitalem Aufnahme-Sensor), zusätzlich ist eine neue Kameraart hinzugekommen, die 360° Panoramakameras.

Street View Bilder ganz einfach selbst erstellen

Wie sind die verschiedenen Kameraarten zu Bewerten? Was wird benötigt für einen Google Street View Rundgang?

Kameratyp Preis Aufnahmequalität Aufwand für 360° Panoramabild Equipment Bemerkungen
DSLR
*****
2000 Beste Qualität, Full spherical 360º x 180º


Beispiel DSLR (Vereinfachte Rechnung) 18MP * Cropfaktor (i.d.R. 1,6) * 2 = 57,6MP

3 bis 18 Einzelfotos, plus Softwarebearbeitung, dadurch auch Retusche möglich Kamera, Fisheye Objektiv [4], Nodaladapter mit Stativ [5], Nachbearbeitung erforderlich mit HDR [2] & Stitching Software [3], Street View App [1] Die Google Street View Zertifizierten Fotografen, der Business View Photo Ag, nehmen mindestens 12 Einzelfotos im HDR Modus auf!
360° Kompakt Panoramakamera
*
200-350 Schlechte Qualität, 360º x 180º, 14 bis 30MP 1 Foto Smartphone oder Tablet mit Wi-Fi und  Bluetooth, Street View App [1] Alle 8 Sekunden ein neues 360°-Foto
360° Panoramakamera
**
2000 Normale Qualität, 40MP, Spherical 360º x 137º +/- 5º 1 Foto Smartphone oder Tablet mit Wi-Fi und  Bluetooth, Street View App [1] Zusätzliche Spezielle Funktionen, alle 2 Minuten ein neues 360°-Foto
Smartphone, Tablet
***
Kostenlose App Normale Qualität, Full spherical 360º x 180º, 20 bis 30MP 36 bis 54 Einzelfotos, je nach Kameramodel des Handheld Gerätes Street View App [1] Die Erstellung von Panoramabildern erfordert einige Übung

 

Vom Bild zur Google Street View Tour

360º Panoramen (auch Photosphere), bestehen immer aus mehreren Fotos, auch die 360° Panoramakameras nehmen mindestens zwei Fotos auf, welche dann zusammengesetzt werden müssen. Mit 360 Grad Panoramakameras oder Smartphone, Tablet und Google Street View App [1] geschieht dies automatisch, bei der DSLR Kamera, muss der Fotograf, entsprechend der Software [2][3], die Nachbearbeitung durchführen.

Panoramaaufnahme ohne Stativ, ohne Nodaladapter

Panoramaaufnahme ohne Stativ, ohne Nodaladapter, aus DEin halbfertiges Fotobuch (PDF)

TIPP: Bei Smartphone, Tablet Aufnahmen kann man sich mit einer Schnur (Lot) behelfen, welche am Ende beschwert ist und ganz knapp über dem Boden über eine Makierung gedreht wird.

Google Street View App

Mit der Street View App, Startscreen der App auf das Add a Photo-Zeichen, dort gibt es die Auswahlmöglichkeiten:

  1. Connect with WiFi Externe Panoramakamera verbinden – Eine externe 360° Panoramakamera verbinden, hier sollte die Bedienungsanleitung des Kameraherstellers zu rate gezogen werden.
  2. Download Upload to StreetView 360°-Fotos importieren – 360° Fotos vom Computer importieren und nach Street View hochladen
  3. Add a Photo Kamera – die eigene Smartphone / Tablet Kamera für die Aufnahme nutzen

zu 1: Externe Panoramakamera verbinden

Aktuell werden von der Google Street View App, die folgenden „externen“ Kameras unterstützt, beachten Sie die jeweilige Gebrauchsanweisung. Andere 360° Fotos, können jedoch ohne Probleme von der Google Street View App importiert werden, nur ein direktes Bedienen mit der App ist nicht Möglich.

Samsung Gear 360 Grad Cam Sphärische Kamera SM-C200

Samsung Gear 360 Grad Cam Sphärische Kamera SM-C200

LG 360 Grad Cam Sphärische Kamera, LG 360 CAM

LG 360 Grad Cam Sphärische Kamera, LG 360 CAM

  1. RICOH THETA S
  2. SAMSUNG GEAR 360 (360° Kompakt Panormakamera, mit den meisten Megapixel unser Aufnahmesieger)
  3. LG 360 CAM (360° Kompakt Panormakamera, mit dem günstigsten Preis unser Preiswertpreissieger)
  4. NCTECH IRIS360 (2000 Euro, zwar mit einigen Zusatzfunktionen, schneller und besser geht es mit der DSLR)

 

In der Regel, sieht der Gebrauch, nachdem die entsprechende App (des Kameraherstellers) auf dem Smartphone oder Tablet geladen wurde, für Business Fotos, wie folgt aus:

  1. Smatphone/Tablet mit der Kamera WiFi, Bluetooth verbinden
  2. Kamera auf einem „Stativ“ befestigen und an einer geeigneten Stelle aufstellen
  3. Aus dem Wirkungskreis der Kamera gehen, wenn man selbst nicht mit auf dem Foto möchte
  4. Fernauslöser auf dem Handheld Gerät betätigen.
  5. Bild zum Handheld übertragen, damit die GPS Daten übernommen werden, da die 360° Kompakt Kameras, noch nicht über GPS verfügen.
  6. Mit den folgenden Aufnahmen, für den Rundgang genauso wie oben Beschrieben vorgehen, zu beachten ist, das Google Aufnahmen, die im Abstand von 3-4 Metern gemacht wurden, automatisch verknüpfen kann.

Anzeige nicht Möglich
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier

Mehr Informationen? Local Guide Insider Treffen: Datenschutz, Photowalk, Geowalk, Aufnahmearten und vieles mehr, jetzt kostenlos Anmelden!

TIPPs:

  1. Vor jeder und nach jeder Tür, Durchgang, Engstelle oder Kurve, jeweils ein Panoramabild aufnehmen, Abstand der Aufnahmen nicht weiter als 3-4 Meter.
  2. Bevor die Aufnahmen, welche gemacht wurden, nach Google Street View übertragen werden, muss die Verbindung zu Kamera unterbrochen werden, danach kann erst eine neue WiFi / WLAN Verbindung aufgebaut werden, um die Bilder ins Google Universum zu übertragen.

zu 2: 360°-Fotos importieren

Grundlagen Aufnahmetechnik

Panoramafotos welche schon Gesticht (Zusammengefügt) sind, müssen folgende Kriterien haben:

  • Mindestend 14MP, für die Google Streeet View App
  • Seitenverhältniss 2:1
  • Optional GPS – Metadaten

Nach dem Import sind diese anschließend unter dem Reiter „Privat” zu finden und nur auf dem Smartphone/Tablet verfügbar. Wichtig: Vor dem Veröffentlichen muss der Ort festgelegt werden (Geschäft, Business, Sehenswürdigkeit). Mit Klick auf Veröffentlichen wird diese auf Google Maps veröffentlicht und ist dann unter dem eigenen Persönlichen Profil Google+ Profil zu finden.

zu 3: Kamera

Aus den, je nach Kameramodel des Smartphone/Tablet wird die Anzahl der Einzelbildern berechnet um die Rundumsicht des 360º Panoramas zu erstellen. Der weiße Ring muss jeweils mit dem orangenen Kreis zur Deckung gebracht werden. TIPP: Erst einen Vollkreis in Augenhöhe aufnehmen, dann eine Reihe unterhalb der Augenhöhe, dann eine Reihe oberhalb der Augenhöhe usw., bis alle Fotos aufgenommen sind. Wenn Sie während der Aufnahme, meinen, das die Bilder nicht genau in Deckung sind, ist dies noch nicht so schlimm (siehe auch Bild: Google Street View App – Panoramaaufnahme, noch nicht zusammengesetzt), da erst beim Stitchen die Bilder zusammengerechnet werden. Nach dem automatischen Stichen (Zusammenfügen, der Bilder zu einem Panorama) sind diese anschließend unter dem Reiter „Privat” zu finden und nur auf dem Smartphone/Tablet verfügbar. Wichtig: Vor dem Veröffentlichen muss der Ort festgelegt werden (Geschäft, Business, Sehenswürdigkeit). Mit Klick auf Veröffentlichen wird diese auf Google Maps veröffentlicht und ist dann unter dem eigenen Persönlichen Profil Google+ Profil zu finden.

Google Street View App Kameramodus

Google Street View App, Kameramodus

Google Street View App - Panoramaaufnahme

Google Street View App – Panoramaaufnahme, noch nicht zusammengesetzt

Eine Bildbeschreibung kann über die Street View App nicht hinzugefügt werden. Das veröffentlichte Bild ist aber anschließend ebenfalls im eigenen Google Fotos Ordner im Web gespeichert. Dort kann eine Beschreibung eingegeben werden.

Um die einzelnen Panoramen zu verbinden, in dem Reiter „Profil”, hat Google in der Street View App eine Funktion implementiert, um so einen virtuellen Rundgang zu ermöglichen.

  1. Fotos die Räumlich (GPS-Daten im Foto) in der nähe sind, werden in einem Ordner zusammengelegt, mit einem Klick auf Panaoramagruppe, wird die Panoramagruppe angezeigt.
  2. Um die Panoramen zu Verbinden, muss der Finger länger auf einer Stelle des veröffentlichten Bildes gehalten werden. Anschließend wird gefragt, welches Panorama verbunden werden soll. HINWEIS: Google arbeitet daran, diesen Vorgang zu Automatisieren!

Vor jeder und nach jeder Tür, Durchgang, Engstelle oder Kurve, jeweils ein Panoramabild aufnehmen, Abstand der Aufnahmen nicht weiter als 3-4 Meter.

Wenn Sie alles Richtig gemacht haben, sollte Ihr Smartphone/Tablet Rundgang wie folgender funktionieren (aufgenommen mit Samsung S5 Mini):

Anzeige nicht Möglich
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie, und klicken Sie hier

Alternative Google Map

Wenn Sie nur einzelne Panoramen, und diese nicht als Tour hochladen möchten, können Sie die Bilder auch direkt über den jeweiligen Google Maps Business Eintrag hochladen. Einfach in Google Maps nach dem Geschäftseintrag, mit Ort suchen (Malermeister Test, Musterstadt), dann auf Foto hinzufügen anklicken.

Vorteile DSLR Bild Nachbearbeitung

Retuschierung eines Panoramabildes mit Spiegel

Die störende Kamera im Bild wurde Retuchiert

Weitere Vorteile, sind in der Manuellen Bedienung der Belichtung, falls größere Lichtunterschiede vorhanden sind, z.B. Beleuchtung, Sonnenlicht durch Fenster etc.

Weiterführende Informationen

Mehr davon

  1. Möchten Sie sich noch intensiver mit dem Thema Panoramarundgänge beschäftigen? In unseren Workshops lernen Sie unter Anleitung unserer Trainer Schritt für Schritt, wie Sie dem perfekten Bild so nah wie möglich kommen.
  2. Sie möchten im Selbststudium mehr lernen, mehr erfahren, dann empfehlen wir das Handbuch „DEin halbfertiges Fotobuch„.

Was beachtet oder kann ein Google Street View Fotograf zusätzlich?

Google Maps Street View Touren, sind als „normale” Tour, Hotel (Insel) Modus, Multifloor oder  Overlays (TourExtender) anlegbar, mit der oben beschriebenen Technik, können Sie nur normale Touren erstellen, oder ein DIY TourOverlay für Ihre Google Street View Tour nutzen.

Google Street View Zertifizierte Fotografen können Ihr Google+ MyBusiness Seite schneller bestätigen, Sie brauchen nicht auf die Postalische Adressüberprüfung von Google warten. Eine Überprüfung Ihres Business wird im Zuge der Aufnahmen für Google Street View, bei Ihnen vor Ort durchgeführt.

 

Nur Google zertifizierte Fotografen können Google Street View | Trusted Touren erstellen und auf die Google Suche – von innen ansehen Step Inside hochladen, auf Google MyBusiness oder Maps können Sie auch selbst oder ein Local Guide Bilder laden!
Bestellen Sie jetzt Google Maps Street View | Trusted – von innen ansehen, für Ihr Geschäft, Ihr Business!

 

Mehr Informationen? PDF – Download

  1. Vom Foto bis zum Verdienst!
  2. Wo gibt es Jobs für Amateurfotografen?
  3. Wo kann ich Fotos verkaufen?
  4. Wo erhalte ich meinen Presseausweis?
  5. Wie kann ich Google Street View Bilder erstellen?
  6. Die wichtigsten Verträge für Fotografen.

DEin halbfertiges Fotobuch

Fernlehrgang, Selbststudium, Schulungsunterlage, Nachschlagewerk

Jetzt auch als PDF Download

Beschreibung: Autodidaktisches Lehrbuch, Gebundene Ausgabe oder PDF, von Detlev Molitor – Member of Business View Photo Ag

 

 


 

 

[1] Die Google Street View App, gibt es als ANDROID-APP und iOS-APP, die Hauptfunktionen sind, (A) das Betrachten von 360° Panoramabilder, auch in 3D und VR CardBoard unterstützung und (B) die Aufnahme von Kugelpanoramen, mittels Smartphone-, Tablet-Kamera oder externer 360° Panoramakamera und (C) das Verknüpfen der Einzelnen Panoramabildern zu einem Google Street View Rundgang, inkl. veröffentlichung auf Google Maps.

[2] Die Nik Collection, beinhaltet HDR Efex Pro

[3] Wir nutzen zum Stichen PTGui Pro (Advanced, Preis ca. 175 Euro) oder Google Street View Software, es gibt auch kostenlose Stitching-Software, wie Hugin (freie Software, für Windows, Linux, Mac OS X), oder Image Composite Editor von Microsoft.

[4] Es geht auch ohne Fisheye Objektiv, mit unserem Bildwinkel und Panorama Rechner, können Sie für jedes Objektiv, die entsprechende Anzahl der benötigten Fotos berechnen, inkl. Drehwinkel.

[5] Ohne Nodaladapter, können Sie wie im TIPP Smartphone/Tablet vorgehen, die Schnur sollte ungefähr in der Mitte des Objektives (Nodalpunkt) angebracht werden.

26. August 2016 / 3 Comments / by / in , , , , , , , ,
VR für Reisebüros – Linkliste & Informationen

Nicht nur für Reisebüros – auch für Kunden und Veranstalter

VR-Brille – die Welt Virtuell erleben

Reisebüros können jetzt mit einer Cyberbrille ihren Kunden Reiseziele und touristische Produkte dreidimensional vor Augen führen. Verkaufen Sie die VR-Brille, kleben Sie auf jede Brille einen Gutschein für die Reisebuchung, so ist Ihr Umsatz Garantiert

Samsung, Sony, Google, Tchibo und jetzt Coca-Cola

Um nur einige Big Player zu nennen – jetzt sind Sie dran mit Virtual Reality – mit uns als  Spezialist für Virtuelle Ralität, haben Sie deutschlandweit einen Ansprechpartner!

Gerne sind wir bei einem Kundenabend bei Ihnen Vor Ort – Brillen können Günstig über unseren Großhandel oder Partner DX bezogen werden!

Viele Sehenswürdigkeiten, Hotels, Kreuzfahrtschiffe sind schon virtuell begehbar

 

 

 

Sprechen Sie den Vertrieb der Reederei an, den Reiseveranstalter für zusätzliches Marketing. Wir haben vorgefertigte, anpassbare Pressemeldungen, welche wir Ihnen zur Verfügung stellen können.

Rechnen Sie von der Planung, dem ersten Gespräch mit uns, bis zur Ausführung mit einer Vorlaufzeit von ca. 4 Wochen – Ihr Reisebüro sollte einen Google Street View Rundgang haben!

TIPP für Ihren Kundenabend: Smartphone Android 6.0, Quad-Core, 5,0 + 5,0 Megapixeln, 360 ° Fingerabdrucksensor, Batterie 4000mAh, Dual-ID, GPS, Gestensteuerung, WiFi, Lichtsensor, G-Sensor, Nähe, Gestik – Kostenlose Lieferung – 57,91 Euro

Weiterführende Informationen

 

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Themenauswahl zusagt und freuen uns über Ihr Feedback.

 


 

facebook Gruppe   facebook Seite   twitter   linkedin   XING Gruppe     Google+   tumblr   disqus   Pinterest   YouTube   VK   Marktplatz Mittelstand

 

Mehr kostenlose GOOGLE, Bing, Yahoo, facebook-Tipps

Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie die neusten Beiträge rund um Google, Bing, Yahoo, facebook-Optimierung.
Enter your email address:


Delivered by FeedBurner

Gefällt Ihnen die Themenauswahl unserer News? Der Aufbau, der Inhalt, die Optik? Wenn ja würden wir uns um eine Nachricht freuen, auch über konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar. Gefällt Ihnen unsere Webseite? Fünf Fragen, gestalten Sie unsere Webseite mit.

2. Oktober 2018 / by / in , , , , , ,

Preisangebote, wenn nichts anderes angegeben, in Euro, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und zuzüglich der Gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer, Zwischenverkauf vorbehalten, unsere Rabatte, Sonderpreise und / oder Nettopreise gelten nur für Geschäftskunden, die als Unternehmer im Sinne des BGB (§14, Abs. 1) tätig sind. Es gelten bei Beauftragung / Bestellung ausschließlich unsere AGB : Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen.




Erfahrungen & Bewertungen zu Business View Photo Ag anzeigen - von